Veranstaltungen

Heute

Apr

2021

-

Jun

2021

Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika
ADLAF‐Tagung 2021

Apr

2021

-

Jun

2021

Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika
ADLAF‐Tagung 2021
Mehr erfahren

Feb

2021

-

Mai

2021

CALL FOR PAPERS: Die Zukunft der internationalen Organisationen
Für Forschende und Lehrende zum Thema: „Die Zukunft der internationalen Organisationen – Herausforderungen und Verantwortlichkeiten des Multilateralismus in der Post-Pandemie-Zeit“

Feb

2021

-

Mai

2021

CALL FOR PAPERS: Die Zukunft der internationalen Organisationen
Für Forschende und Lehrende zum Thema: „Die Zukunft der internationalen Organisationen – Herausforderungen und Verantwortlichkeiten des Multilateralismus in der Post-Pandemie-Zeit“
Mehr erfahren

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Event

Call for Papers : Policy Papers Forte de Copacabana 2021

Internationale Sicherheitspolitik

In Kooperation mit CEBRI un der EU Delegation in Brasilien wendet sich die Kas Brasilien mit dem folgendem Call for Papers an alle sicherheitspolitisch Interessierten! Deadline 9.Mai

Live-Stream

Wahlanalyse

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Peru.

Live-Stream

Wahlanalyse

Präsidentschaftswahlen in Ecuador.

Online-Seminar

Inició la 2da edición del diplomado virtual Partidos Conectados

8 semanas para conectar a 50 jóvenes políticos de América Latina

Event

Vierte Ausgabe des Diálogo Político -Wettbewerbs von Kurzartikeln

Welche Rolle spielen heute junge Menschen beim Aufbau moderner politischer Parteien in Lateinamerika?

Die Plattform Diálogo Político kündigt die vierte Ausgabe ihres Wettbewerbs für junge Lateinamerikaner/innen zwischen 18 und 30 Jahren an. Ziel ist es, neue Autoren und Autorinnen in ihrer Reflexion über politische Themen zu fördern.

Online-Seminar

Präsentation der Kunst von Die Kunst, Freunde zu gewinnen

Die Kunst, Freunde zu gewinnen - wie die KP Chinas Lateinamerikas Parteien verführt. Verfügbar in Spanisch

Zoom-Seminar auf Spanisch

Seminar

Virtueller Diplomado-Kurs „Vernetzte Parteien”

Eine Gelegenheit zur Ausbildung von Nachwuchspolitikern aus ganz Lateinamerika

Studien- und Informationsprogramm

Stipendien Diplomado-Kurs KAS ACEP: Politikmanagement, digitale Politik und politische Kommunikation

VII. Ausgabe des Regionalprogramms Parteiendialog und Demokratie in Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Asociación Civil Estudios Populares de Argentina (ACEP)

Siebte Ausgabe der Diplomado-Kurse 2021 KAS-ACEP. Ausgeschrieben sind 100 Teilnahmestipendien. Bewerbungsfrist: 15. März 2021

Live-Stream

Analyse der Präsidentschaftswahlen in Ecuador 2021

Gäste des Livestreams sind Ruth Hidalgo, Leiterin der Nichtregierungsorganisation Participación Ciudadana, sowie der Politikberater Juan Rivadeneira.

Online-Seminar

Eine lateinamerikanische Delegation begleitet den digitalen Parteitag der CDU.

Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Armin Laschet, seit 2017 Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, ist zum neuen Vorsitzenden der CDU gewählt worden, die seit 2005 in Deutschland die Regierung führt. Zum ersten Mal wurde aufgrund der Covid-19-Pandemie gaben die 1001 Delegierten, die die 400.000 Parteimitglieder vertraten, ihre Stimme in diesem virtuellen Format ab. Der erste vollständig digital durchgeführte Parteitag mit Vorstandswahlen einer deutschen Partei beeindruckte sowohl die Beobachter als auch andere Parteien wegen seines weitestgehend reibungslosen Ablaufs. Eine lateinamerikanische Delegation des Regionalprogramms „Parteiendialog und Demokratie in Lateinamerika“ begleitet das internationale Rahmenprogramm des Parteitags.

Ecuador: Offener Wahlausgang

Die ersten Wahlen in Pandemiezeiten fanden unter Normalbedingungen statt.

Aufgrund des starken Abschneidens des Correismus ist der Wahlausgang jedoch noch offen.

Buchvorstellung: Zwischen Information und Verschwörung in Krisenzeiten

Buchvorstellung: Zwischen Information und Verschwörung in Krisenzeiten

Bei der Vorstellung der KAS-Publikation hoben die Autoren hervor, wie wichtig eine wissenschaftliche Antwort auf fake news und Verschwörungsideologien sei. Die Digitalisierung werde die Demokratien nachhaltig verändern und politische Akteure müssten Antworten auf diese Herausforderungen finden. In seinem Grußwort unterstrich Sebastian Grundberger, Leiter des Regionalprogramms „Parteiendialog und Demokratie in Lateinamerika“ mit Sitz in Montevideo die Bedeutung der Publikation und die Rolle der Stiftung bei der Bekämpfung von Desinformation und Verschwörungsideologien. Angel Arellano, Projektkoordinator von Diálogo Político und Moderator der Veranstaltung, stellt die Entwicklungsgeschichte und Ziele des Buchs vor, dessen Konzeption vor einem Jahr in Rio de Janeiro begann, nachdem das Thema Fake news verstärkt Einzug in die politische Debatte erhalten hatte.

Ein Partner-Atlas für die deutsche Außenpolitik

Das Nachschlagewerk für die deutsche Außenpolitik und alle Interessierten

Der Partner-Atlas ist das Nachschlagewerk für die deutsche Außenpolitik. Er zeigt besonders übersichtlich, welche außenpolitischen Interessen sich am besten mit welchen internationalen Partnern verwirklichen lassen. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf potenzielle Partner-Länder jenseits der NATO und der EU gelegt.

75 Jahre CDU

75 Jahre Verantwortung, 50 Jahre Regierung, 5 Bundeskanzler, eine Partei!

„Für den Frieden, die Freiheit und die Einheit Deutschlands. Darum CDU.“

Almagro: „Zeit für gemeinsame Lösungen und mehr Kooperation“

OAS-Generalsekretär Almagro im Gespräch mit KAS-Regionalprojekt "Parteiendialog"

Bei einem Webinar des KAS-Regionalprojekts „Parteiendialog und Demokratie in Lateinamerika“ fordert OAS-Generalsekretär Luis Almagro in Pandemie-Zeiten mehr internationale Zusammenarbeit und eine Stärkung multilateraler Solidarität

Diplomado virtual en Manejo de Crisis

300 becas para latinoamericanos sobre un tema crucial

Un aporte clave junto al Centro de Análisis y Entrenamiento Político - CAEP Inscripciones abiertas hasta el 01/04/2020

KAS realizó seminario sobre coaliciones de gobierno en el marco del cambio de mando en Uruguay

Organizado junto a ODCA y contó además con la participación especial del vicepresidente de Ecuador, Otto Sonnenholzner, para discutir sobre la transición democrática de su país

Organizado junto a ODCA y contó además con la participación especial del vicepresidente de Ecuador, Otto Sonnenholzner, para discutir sobre la transición democrática de su país

"Tenemos una historia, tenemos algo que mostrar, algo que contar y un testimonio para agradecer"

El martes 05 de noviembre 2019 se lanzó el libro “Venezolanos en Uruguay” escrito por Ángel Arellano, coordinador de proyectos de la KAS Uruguay.

La comunicación en la política de hoy

Reflexiones de la participante Marihug Fernández Castillo, licencia en estudios políticos y administrativos por la Universidad Central de Venezuela

Reseña de la instancia presencial de la 5ta edición del Diplomado Virtual en Comunicación Política realizado por la Fundación Konrad Adenauer junto a la Asociación Civil de Estudios Populares de Argentina, realizada en Buenos Aires del 30 de octubre al 1 de noviembre

Competencia política y humanismo en el siglo XXI

Entre el 20 y 26 de octubre se realiza en México una nueva edición del Diplomado Internacional Konrad Adenauer "Competencia Política y Humanismo en el siglo XXI", donde un grupo de jóvenes de la región se formaran bajo el sello del centro-humanismo político