Julia Rieger

Veranstaltungsberichte

Wir arbeiten für Europa

von Julia Rieger, Eileen Egbert
Im Rahmen der Europawoche der Konrad-Adenauer-Stiftung hat sich auf unserem Instagram-Kanal jeden Tag eine andere Person vorgestellt, die sich auf die ein oder andere Art für Europa einsetzt. Alle Videos finden Sie hier im Überblick!

Prof. Stefan Marschall, Politikwissenschaftler

Im ersten Teil unserer Reihe "Wir arbeiten für Europa" erzählt Prof. Dr. Stefan Marschall, Politikwissenschaftler an der Heinrich-Heine-Universität, wie ihm Europa in seiner täglichen Arbeit mit Studierenden begegnet. Außerdem ist er wissenschaftlicher Berater des Wahl-O-Mats, der zu verschiedenen Wahlen erstellt wird - auch zur Europawahl im letzten Jahr. Und auch was Europa für ihn ganz persönlich bedeutet, sehen Sie im Video.

Isabel Hohmann, Civic Institut

Isabel Hohmann vom Civic Institut führt europapolitische Planspiele mit Jugendlichen durch. Dabei ist es ihr besonders wichtig, mit den Jugendlichen an realen Themen zu arbeiten, die die EU beschäftigen. Aber auch privat ist sie mit Europa verbunden: Durch ein Erasmus-Semester im Studium lernte sie die Besonderheit der offenen Grenzen in der EU nochmal besonders schätzen.

Sabine Verheyen, Mitglied des Europäischen Parlaments

Wenn man an das Thema "Arbeit für Europa" denkt, kommt man schnell auf die Arbeit der Abgeordneten im Parlament. Sabine Verheyen ist Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Bildung. An ihrer Arbeit schätzt sie den Kontakt zu Menschen aus ganz Europa: "Die ideale EU ist in Vielfalt geeint". 

Hendrik Nahr, Absolvent Schuman-Praktikum im Europäischen Parlament

Ein Praktikum im Europäischen Parlament - für junge, europabegeisterte Menschen eine spannende Möglichkeit, die EU hatnah zu erleben. Hendrik Nahr hat letztes Jahr das Schuman-Praktikum absolviert und war in der Abteilung für legislative Angelegenheiten aktiv. "Jedes europäische Gesetz ist und fördert ein Stück weit europäische Integration", sagt Hendrik - und durch seine Arbeit hat er dazu beigetragen. 

Anja Türkan, Social Medis Manager Europäische Kommission

Zum Abschluss unserer Reihe "Wir arbeiten für Europa" gab es einen kleinen Gruß von Anja Türkan. Sie unterstützt die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, bei ihrer Social-Media-Arbeit. "Die Solidarität ist in unserer europäischen DNA verankert", das erlebe sie jeden Tag bei ihrer Arbeit in Brüssel.