Veranstaltungsberichte

Exzellenzprogramm für PDL-Parteinachwuchs gestartet

Förderung des Parteinachwuchses durch die Konrad-Adenauer-Stiftung hat begonne

Im Rahmen des KAS-Exzellenzprogramms hat seit Anfang April die Förderung junger Politiker und Studenten aus den Reihen der PDL in den Bereichen Europapolitik, Bildung Soziales, Kommunalpolitik und Wirtschaft begonnen.

Das Exzellenzprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der liberal-demokratischen Partei Rumäniens PDL zur Förderung und der Ausbildung des Parteinachwuchses startete im April 2013. Etwa 150 Studenten werden von der KAS in einem von fünf Politikbereichen fortgebildet. Für die über 300 Bewerber standen als Themen Wirtschaft, Soziales, Bildung, Europa und Kommunalpolitik zur Auswahl. Dabei sollen die Nachwuchspolitiker lernen wie sie in ihrem Feld selbstständig gesellschaftliche Problemfelder identifizieren können, politisch Initiative zu ergreifen und für diese Initiative auch in der Öffentlichkeit für Unterstützung sorgen können.

Die KAS freut sich in diesem Rahmen über das große Interesse und die positive Resonanz, auf welche das Programm in der Partei gestoßen ist. Auch die hervorragende Unterstützung durch den Parteivorstand der PDL trug dazu bei, dass die Partei beweisen konnte, dass sie in allen fünf Bereichen ein hervorragendes Potential für eine zukunftsorientierte Politik hat. In den letzten Wochen bereits gestartet sind die Einführungsseminare für die Veranstaltungen, in denen Grundlagen der einzelnen Politikfelder vermittelt werden. Mit den Grundlagen, wir ab Herbst in der Vertiefungsphase weiter gearbeitet und es sollen die Teilnehmer gezielt auf die Tätigkeit auf einem Parteiposten oder in einem öffentlichen Amt vorbereitet werden. In der Abschlussphase im Frühjahr 2014 werden Methoden zur Problemidentifikation, der Erarbeitung von Public Policies und der Öffentlichkeitsarbeit vermittelt.

Die einzelnen Seminare werden von anerkannten Experten aus den jeweiligen Politikfeldern geleitet und durch die Einbindung von Vorträgen erfahrener Politiker soll auch die Vermittlung der politischen Praxis nicht zu kurz kommen. Ziel ist es angesichts der Europaparlamentswahlen 2014 und darüber hinaus eine handlungsfähige Basis für die Partei zu schaffen, die selbstständig und in Teamarbeit politische Probleme anzugehen und langfristig ein Expertennetzwerk in der Partei zu bilden.

Ebenfalls Teil des Exzellenzprogramms ist die Vermittlung einer parteipolitischen Philosophie und des christdemokratischen Wertekanons an die Teilnehmer, um ihnen einen auf Werten basierten und für den Bürger nachvollziehbaren und transparenten Politikstil nahe zu bringen.