Publikationen

Einzeltitel

Afrique Citoyenne : Carte d'électeur

Avec votre carte d'électeur, vous avez toujours votre mot à dire
Le nouveau numéro de la bande dessinée Afrique Citoyenne, éditée par la Fondation Konrad Adenauer et l'Association sénégalaise de coopération décentralisée vient à point nommé. Au moment où les inscriptions sur les nouvelles listes électorales vont bientôt commencer dans les régions, il est impératif de s'adresser surtout aux jeunes, aux nouveaux électeurs, en vue d'une inscription massive des jeunes sur les listes électorales. Le slogan: "Avec votre carte d'électeur, vous avez toujours votre mot à dire" insiste sur le pouvoir de décision de cette partie importante de l'électorat.

Einzeltitel

Der Dialog zwischen den Religionen

Afrique Citoyenne Nr. 7
In Senegal gehört der Dialog zwischen den Religionen zum täglichen Leben. Muslime und Christen leben harmonisch miteinander und es gibt zahlreiche Anlässe, das Zusammenleben zu feiern: so werden sowohl die christlichen als auch die muslimischen Feiertage von allen gemeinsam begangen, viele Familien sind religiös gemischt und auch auf staatlicher Ebene wird viel Wert auf Dialog und Austausch zwischen Verantwortlichen und Führungspersönlichkeiten der religiösen Gemeinschaften gelegt. Jedoch besteht auch in Senegal die Gefahr des Eindringens von fundamentalistischem oder extremistischem Gedankengut, da in einigen Nachbarländern religiöse und ethnische Konflikte herrschen. Deshalb ist es von hoher Wichtigkeit, den Kindern und Jugendlichen Senegals schon früh die Basis und Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des permanenten Dialogs zwischen den Ethnien, Religionen und Kulturen nahe zu bringen. Dies geschieht in Form des Comics zum interreligiösen Dialog, der Band wird nicht nur an alle Schulen Senegals gesandt, sondern auch an die Begegnungsstätten der verschiedenen Religionen.

Länderberichte

Aminata Sow Fall, la femme et les lettres

von Ute Gierczynski-Bocandé

Femme de lettres sénégalaise de dimension internationale
Aminata Sow Fall est écrivain, c’est en tant qu’auteur de ses romans devenus très connus en Afrique et dans le monde qu’elle a acquis sa célébrité, cependant, c’est en tant que promoteur de la lecture qu’elle est peut-être moins connue, mais plus déterminante pour l’avenir de la lecture et du livre en Afrique. Cet article suit l'itinéraire de la femme de lettres de dimension internationale qui a réussi à non seulement écrire des chef d'oeuvres, mais à ancrer l'amour de la lecture, culture et de l'engagement responsable pour la société dans des générations de jeunes Sénégalais.

Einzeltitel

Die Medien in Senegal

Les Cahies de l'Alternance Février 2005
Neuerscheinung in der Reihe Les Cahiers de l'Alternance: Die Medien in Senegal ist ein Referenzwerk für Bürger, Medienakteure und andere Multiplikatoren. Das erste Mal werden alle Medien des Landes vorgestellt, kritisch analysiert und ein "who's who" des senegalesischen Journalismus erstellt.

Einzeltitel

Die kreative Schule

Afrique Citoyenne N° 6
Der sechste Band der Comic-Serie zur staatsbürgerlichen Bildung von Schülern stellt Bürgerclubs in Schulen vor und präsentiert die Schüler-Regierung, die es schon in einigen Gymnasien Senegals gibt. Hier erlernen die Schüler "learning by doing" das Funktionieren der Demokratie, angefangen beim "Wahlkampf" über die Wahlen bis hin zur Ausübung ihrer Ämter als Minister für Kommunikation, Gesundheit, innere Sicherheit usw. Diese originelle und sinnvolle Erfahrung soll auf weitere Schulen in Senegal ausgedehnt werden.

Einzeltitel

Le mariage dans le code de la famille

Guide du formateur en décentralisation
Ausbildungshandbuch für gewählte Vertreter an der Basis über das Spezialthema der Heirat im senegalesischen Familienrecht.

Einzeltitel

Du retour des vacances citoyennes à l'école créative

Afrique Citoyenne N° 5
Dieser neue Comicband in der Serie Afrique Citoyenne handelte von den Vacances Citoyennes, also Ferien, in denen die Schüler staatsbürgerlich tragende Aktionen durchgeführt haben und dieses Verantwortungsgefühl weitertragen in die Schulen, wo sie eine "Schulregierung" einrichten und das Leben Schule in vieler Hinsicht verantwortlich mitgestalten.

Einzeltitel

Chrétiens en Société

Mission et rôle
Aufgaben und Rolle der christlichen Laien in der Gesellschaft: Verantwortung und Tätigkeiten in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft unter Berücksichtigung der christlichen Soziallehre.

Einzeltitel

Handbuch der senegalesischen Nationalversammlung

Cahiers de l'Alternance N° 7
Dieses Handbuch bietet nicht nur einen ausführlichen Lebenslauf aller aktuellen senegalesischen Abgeordneten in der Nationalversammlung, es gibt auch detaillierte Informationen zur Funktionsweise der Nationalversammlung, zu ihrer Geschichte, ihren verschiedenen Präsidenten. Die senegalesische Verfassung erscheint komplett und der Abgeordnetenführer in Auszügen, weiterhin wird ein Glossar nachgestellt, damit auch die Fachbegriffe von Laien verstanden werden können.

Einzeltitel

Staatsbürgerliches Verhalten

Ursprung und Entwicklung von "Citoyen" (Staatsbürger) und dem Konzept des staatsbürgerlichen Verhaltens
Ursprung, Geschichte und Entwicklung des Wortes "Citoyen" im Sinne des verantwortlich handelnden Staatsbürgers und der Staatsbürgerlichkeit. Aufforderung an die Zuhörer (es handelt sich um den Mitschnitt einer staatsbürgerlich bildenden Radiosendung) und Leser zur Übernahme von Verantwortung in Staat und Gesellschaft und zu verantwortungsvollem Verhalten im Umgang mit dem Gemeingut, den Mitbürgern und dem engeren Umfeld.