Vortrag

Die Mauern der Unfreiheit

Vortrag und Ausstellung

Eine Veranstaltung, bei der wir der Sanften Revolution ´89 gedenken, die den Fall der 50-Jahre dauernden kommunistischen Diktatur in der damaligen Tschechoslowakei bewirkte und zu einem radikalen Systemwechsel führte.

Details

Mauern der Unfreiheit

27.Oktober 2011, 17.30, Katholisches Haus Quo vadis

Konrad-Adenuaer-Stiftung, Bürgerverein Unauffällige Helden, Katholisches Haus Quo vadis

Agata Pešková: Eröffnung

František Mikloško: Die Mauer als Symbol

František Neupauer: Die Berliner Mauer und die Mauern in der Slowakei

Diskussion

Feierliche Eröffnung der Ausstellung Die Mauer. Eine Grenze durch Deutschland (http://www.stiftung-aufarbeitung.de)

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bratislava, Quo vadis

Referenten

  • František Mikloško
    • Parlamentsvorsitzender und Parlamentsabgeordneter a.D.
      • František Neupauer
        • Vorsitzender des Bürgervereins Unauffällige Helden / Nenápadní hrdinovia
          Kontakt

          Gabriela Tibenská

          Projektkoordinatorin

          gabriela.tibenska@kas.de +421 910 526 300
          Die Mauer-Ausstellung in Bratislava KAS

          Bereitgestellt von

          Verbindungsbüro Slowakei