Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Details

Die Volksrepublik China hat einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg erlebt. Kaum eine IT-Branche kommt ohne chinesische Bauteile aus. Wirtschaftliche Öffnung und technologischer Fortschritt gehen jedoch nicht mit Fortschritten bei Freiheits- und Menschenrechten einher. Dieses Spannungsfeld zwischen Fortschritt und Repression ist für westliche Beobachter schwer zu verstehen. Wir sprechen über das politische System Chinas und diskutieren, ob das Reich der Mitte ein strategischer Partner oder ein Systemrivale des Westens ist.

Tagungsbeitrag (inkl. Vollpension): 70,00 € (50,00 € ermäßigt)

 

Programm

Freitag, 5. November 2021

bis 14.00 Uhr: Anreise

 

14.00 Uhr – 15.00 Uhr: Begrüßungskaffee, Kennenlernen und Einführung in die Tagung

Dr. Gunnar Henrich

Nebenamtlicher Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

15.00 Uhr – 16.30 Uhr: Die Volksrepublik China gestern und heute I

Eine kleine Geschichte der Volksrepublik

Prof. Dr. Daniel Leese

Institut für Sinologie

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

16.30 Uhr – 16.45 Uhr: Kaffeepause

 

16.45 Uhr – 18.00 Uhr: Auf den geistlichen Spuren der Zähringer

Führung durch das Kloster St. Peter

 

18.00 Uhr - 19.00 Uhr: Abendessen

 

19.00 Uhr – 20.30 Uhr: Die Volksrepublik China gestern und heute II

Das System Xi Jinping

Prof. Dr. Daniel Leese

Institut für Sinologie

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Samstag, 6. November 2021

08:00 Uhr – 09.00 Uhr: Frühstück

 

09.00 Uhr – 10.30 Uhr: Chinas Einfluss in der Welt I

Chinesische Erfolgsgeschichten: Chinas kultureller Austausch mit dem Westen

Dr. Gunnar Henrich

Politikwissenschaftler

 

10.30 Uhr – 11.00 Uhr: Kaffeepause

 

11.00 Uhr – 12.30 Uhr: Chinas Einfluss in der Welt II

Die neue Seidenstraße – Bedrohung oder Chance für Europa?

Prof. Dr. Anja Senz

Institut für Sinologie

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

12.30 Uhr – 13.30 Uhr: Mittagspause

 

13.30 Uhr – 15.00 Uhr: Konkurrenten oder Partner I

Geteilter Himmel über Afrika? Systemkonkurrenz in Entwicklungsländern

Dr. Gunnar Henrich

Politikwissenschaftler

 

15.00 Uhr - 15.30 Uhr: Kaffeepause

 

15.30 Uhr – 17.00 Uhr: Konkurrenten oder Partner II

(Un)beliebte Partnerschaft? Die Beziehungen zwischen China und der EU

Dr. Julia Gurol

Seminar für Wissenschaftliche Politik

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

17.00 Uhr: Auswertung des Seminars, danach Abreise

Dr. Gunnar Henrich

Nebenamtlicher Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Geistliches Zentrum St. Peter
Klosterhof 2,
79271 St. Peter
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Daniel Leese
    • Prof. Dr. Anja Senz
      • Dr. Julia Gurol
        • Dr. Gunnar Henrich
          Kontakt

          Stefan Schubert

          Stefan Schubert

          Referent Regionalbüro Südbaden des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

          stefan.schubert@kas.de +49 761 1564807-3
          Kontakt

          Susanne Zürn

          Zürn, Susanne

          Sachbearbeiterin Regionalbüro Südbaden des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

          susanne.zuern@kas.de +49 761 1564807-1

          Bereitgestellt von

          Regionalbüro Südbaden