Online-Seminar

Debattenkultur im Netz - Wie umgehen mit Hassrede im Internet?

Was ist Hate Speech? Wer ist betroffen? Und: Warum geht Hate Speech uns alle an?

Details

Hate Speech Webinar
Hate Speech Webinar

In Zeiten, in denen Menschen keinen Leserbrief mehr schreiben müssen, um öffentlich Ihre Meinung kundtun zu können, sondern einfach die Kommentarfunktionen in den sozialen Medien und bei den Online Zeitungen nutzen können, lohnt es sich genauer hinzuschauen, welche Herausforderungen sich mit den Debatten im Netz für unsere Demokratie ergeben. Eine der Herausforderungen in den Sozialen Netzwerken ist Hate Speech – Menschen werden auf Grund ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe abgewertet, oder weil sie sich für bestimmte Menschen und Positionen starkmachen.

Umso wichtiger ist es, entsprechende Kommentare einordnen und bewerten zu können und eine Strategie zu haben, um dem Hass im Netz zu begegnen. Im Webinar sollen deshalb verschiedenen Formen von Hate Speech vorgestellt werden: Was ist Hate Speech? Wer ist betroffen? Und: Warum geht Hate Speech uns alle an? Außerdem werden Gegenrede-Strategien diskutiert und Best Practices aufgezeigt.

Die Projektleiterin des No-Hate-Speech Movements Deutschland, Sina Laubenstein,  erklärt uns, was Hass im Netz ist, wie verbreitet es ist, und was jeder einzelne gegen Hate Speech unternehmen kann.

 

Eine Anmeldung vorab ist notwendig, damit wir Ihnen die Login-Daten für Zoom zukommen lassen können. Diese erhalten Sie kurz vor Beginn des Webinars per E-Mail.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme!

 

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online über Zoom

Referenten

  • Sina Laubenstein
    • Projektreferentin No Hate Speech Movement Deutschland
      Kontakt

      Nina Zimmer

      Nina Zimmer

      Referentin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." und Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

      nina.zimmer@kas.de +49 711 870309 - 58 +49 711 870309 - 55
      Kontakt

      Yanka Karamanlieva-Bayer

      Yanka Karamanlieva-Bayer

      Sachbearbeiterin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." und Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

      yanka.karamanlieva-bayer@kas.de +49 711 87 03 09-59 +49 711 87 03 09-55

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Südbaden