Veranstaltungsberichte

Nichts als Gerechtigkeit? Prozesse gegen DDR-Grenzschützen

50 Jahre nach dem Bau der Mauer

Roman Grafe las auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg vor 200 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Achern aus seinem 2004 erschienenen Buch "Nichts als Gerechtigkeit. Prozesse gegen DDR-Grenzschützen und ihre Befehlshaber". Der Unterricht wurde zu einer spannenden Zeitreise in die jüngste deutsche Geschichte. Grafe erfuhr bereits mit mehreren preisgekrönten Büchern und Filmen Anerkennung. Die Acher-Rench-Zeitung berichtet:
Die Berliner Mauer 1976 wikipedia/commons