Halbjahresprogramm

2020/2

Halbjahresprogramm_Thüringen

 

Klimabewegung, Corona-Krise, Verschwörungstheorien, Rassismusdebatten – die Entwicklungen und Ereignisse dieses Jahres haben den Trend der Politisierung und Polarisierung in nahezu allen Lebensbereichen noch einmal drastisch verschärft. Ganz unmittelbar betroffen hat uns die Corona-Pandemie mit ihrer massiven Auswirkung auf das öffentliche wie auch das Familienleben und auf die Wirtschafts- und Arbeitswelt.
Die Einschnitte in unserer Lebenswelt und die aktuellen politischen Debatten werfen die Frage auf, wie wir in Zukunft in Deutschland miteinander leben wollen. Verhaltens- und Denkweisen ändern sich, Türen für Innovationen werden geöffnet und der Blick geschärft dafür, wer in Deutschland wirklich systemrelevant ist – aber zu wenig Anerkennung bisher erfuhr. Was bleibt und kann für die Zukunft Positives bewirken?


Wie können wir die Akzeptanz für demokratische Institutionen und Spielregeln in unserem Land stärken? Wie gelingt es neue Routinen, aber auch die neue Wertschätzung fürs Gesundheitssystem, Familien und systemrelevante Berufsgruppen zu erhalten? Und wie kann es gelingen auch den neuen Schub für Digitalisierung und Innovationen zu erhalten, so dass von der augenblicklichen Krise auch positive Langzeitwirkungen ausgehen können?


Das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung möchte ausgerichtet an diesen neuen Fragen mit Experten aus der Praxis, Wissenschaft und Politik in Form von Interviews, Vorträgen und Diskussionsrunden mit Ihnen weiter im Gespräch sein. Im Projekt „Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.“ wollen wir insbesondere mit Lehrern und Eltern arbeiten. Sodann freuen wir uns mit Ihnen auf 30 Jahre Deutsche Einheit und 100 Jahre Freistaat Thüringen zu blicken und Zukunftsfragen für Deutschland und Europa diskutieren zu können.
Da uns Ihre und unsere Gesundheit besonders am Herzen liegt und wir Ihnen die Teilnahme so sicher wie möglich gestalten möchten, planen wir viele Veranstaltung parallel digital und analog mit den aktuell erforderlichen Hygienestandards. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage um sich über die Umsetzung der aktuellen Termine zu informieren.


Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe im Sinne der Gesundheit unserer Teilnehmer und Mitarbeiter und bedanken uns hierfür ganz herzlich!

Kontakt

Maja Eib

Maja Eib bild

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

Maja.Eib@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11