Expertengespräch

Cybersicherheit als Wettbewerbsvorteil für Kleine und Mittlere Unternehmen

Hybrid-Veranstaltung mit MS-Teams Zugang

Details

Sicherheit im Netz Pixabay
Sicherheit im Netz

In Kooperation mit Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0

Der Bereich der Cybersicherheit mit all seinen Komplexitäten hat in den letzten zehn Jahren stetig an Bedeutung gewonnen - und jetzt, aufgrund der durch die Corona-Pandemie verursachten erhöhten Abhängigkeit von der digitalen Infrastruktur, wird dieser Prozess weiter beschleunigt. Sowohl die Quantität als auch Qualität der Bedrohungen im Cyberraum wird eine neue Dimension erreichen. Insbesondere für Unternehmen sind Investitionen in Cybersicherheit auch Investitionen in die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit. 

Mit unserem Expertenpodium wollen wir u.a. folgenden Fragen nachgehen: Wie wird Cybersicherheit in Deutschland aktuell organisiert? Welche Unterstützungsleistungen bzw. Beratung werden für KMUs und Startups bereitgestellt? Wie können sich Unternehmen praktisch schützen? Und, wie wird Spionage, Sabotage und Datendiebstahl im Cyber-Raum geahndet? 

 

Eine Präsenzteilnahme ist für max. 30 Teilnehmer möglich. 

Online über MS Teams ist die Teilnahme unbegrenzt möglich. 

 

Eine Teilnahme in Präsenz ist nur möglich, wenn ein tagesaktueller Nachweis eines negativen Corona-Tests vorgelegt wird oder der Teilnehmer nachweislich geimpft oder genesen ist. Vor Ort sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Dies bedeutet, es wird eine Anwesenheitsliste geführt, wir bitte um das Tragen von medizinischen Masken, möglichst FFP2-Masken mit Ausnahme am Sitzplatz und die Beachtung der Abstandsregeln.

 

Programm

15.00 Uhr: Begrüßung und Einführung

Maja Eib

Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung für Thüringen

 

Dr. Mauricio Matthesius

Leiter Mittelstand Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 in Ilmenau

15.15 Uhr: Impulse und Gespräch – Beantwortung von Teilnehmerfragen

Cyber-Sicherheit für KMU: Wie Ihr Unternehmen unbeschadet durch 2021 kommt … 

 

Manuel Bach

Referatsleiter Cyber-Sicherheit für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

 

Max Tarantik

Business Development

Enginsight GmbH Jena

 

Vertreter (angefragt)

Thüringer Landeskriminalamt

Abt. 6/ Dezernat 64/ Cybercrime / Zentrale Ansprechstelle Cybercrime

 

Moderation

Johannes Wiggen

Referent für Cybersicherheit, in unserer Berliner Abteilung Internationale Politik und Sicherheit, Hauptabteilung Analyse und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.V

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt
Arnstädter Straße 34,
99096 Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Online über Microsoft Teams

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Sebastian Gerth
    • Manuel Bach
      • Max Tarantik
        • Johannes Wiggen
          Kontakt

          Maja Eib

          Maja Eib bild

          Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

          Maja.Eib@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
          Kontakt

          Heike Abendroth

          Heike Abendroth bild

          Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

          Heike.Abendroth@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11