Expertengespräch

Wie wollen wir leben? Wissenschaftlich-technische Innovation und Gesellschaftlicher Fortschritt

Vortrag und Gespräch

Details

Wissenschaft und Forschung sind Quelle für den gesellschaftlichen Wandel. Ihr gesellschaftlicher Nutzen ist unbestritten. Dennoch: Sie tragen in erheblichem Maße mit zum Wertewandel bei. Der wissenschaftlich-technische Fortschritt kann nicht reflexionslos mit einem humanen und gesellschaftlichen Fortschritt gleichgesetzt werden. In einer „technisierten” Gesellschaft bedarf es des vertieften Nachdenkens über die Grundfrage, wie wir leben wollen. Jürgen Mittelstraß, einer der renommiertesten Philosophen Deutschlands, beleuchtet diese politische und gesellschaftliche Grundfrage.

Begrüßung

Maja Eib

Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-

Stiftung für den Freistaat Thüringen

Grußwort

Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg

Präsident der Universität Erfurt

/c/document_library/get_file?uuid=0ac0c452-bb19-960e-9ac6-f4ea2f716548&groupId=269099

copyright Jens Hauspurg

Vortrag und Gespräch

Prof. Dr. phil. Dr. h. c. mult. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Mittelstraß

Direktor des Konstanzer Wissenschaftsforums, Vorsitzender des Österreichischen Wissenschaftsrates

/c/document_library/get_file?uuid=3f71b872-66e8-3986-b834-572e1dbc505d&groupId=269099

Dr. Mario Voigt MdL

Generalsekretär der Thüringer CDU

/c/document_library/get_file?uuid=e8ec2984-4e27-dd2c-c1a6-ad1d94ec5e2c&groupId=269099

Um Anmeldung per E-Mail oder Fax wird gebeten. Gern können Sie den Online-Anmeldebogen oder die Online-Anmeldung nutzen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

comCenter Brühl
Mainzerhofstr. 10,
99084 Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Jürgen Mittelstraß
    • Mario Voigt
    • Walter Bauer-Wabnegg

Publikation

Wie wollen wir leben? Wissenschaftlich-technische Innovationen und gesellschaftlicher Fortschritt
Jetzt lesen
Kontakt

Heike Abendroth

Heike Abendroth bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

Heike.Abendroth@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
Kontakt

Daniel Braun

Daniel Braun

Leiter des Auslandsbüros Nordmazedonien und Kosovo

daniel.braun@kas.de +389 (2) 3217075 +389 (2) 3217076