Workshop

Tschechiens Verantwortung in der Welt: Die Menschenrechte

mit Justitia et Prax

Der Workshop behandelt die zentrale Theamtik der Menschenrechte und deren Durchsetzung in Tschechien, sowie die internationale Rolle Tschechiens bei der Umsetzung der Menschenrechte in der Welt.

Details

Obwohl die Grundcharta der Menschenrechte, wie sie nach dem zweiten Weltkrieg vom Europarat verabschiedet wurde, in den meisten Ländern Verfassungsrang geniesst und somit für alle verbindlich ist, passiert es immer noch allzu oft, dass einzelne Bürger das Gefühl haben, in ihren Grundrechten eingeschränkt zu werden.

Zwar feierten in den letzten 10 Jahre viele Teile der Welt besonders in Mittel- und Osteuropa einen Siegeszug von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und damit einhergehend meist auch die steigende Akzeptanz für die Achtung von Menschenrechten, trotzdem bestehen auch in Tschechien weiterhin Probleme und Schwierigkeiten bei der Umsetzung und Durchsetzung dieser Menschenrechte.

Der Workshop soll einen Überblick über die Thematik der Menschenrechte und ihrer Stellung in Tschechien geben.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Prag

Kontakt

Tomislav Delinić

Tomislav Delinic bild

Leiter des Auslandsbüros Tschechien und Slowakei

tomislav.delinic@kas.de +420 222 320 190
Tschechiens Verantwortung in der Welt_ Die Menschenrechte