Kongress

Der Weg in die Freiheit - Ungarns Weg nach Europa

In diesem Jahr geben etliche Termine Anlass, uns zu erinnern und Rückschau zu halten. Vor zwei Jahrzehnten haben sich an der ungarisch-österreichischen Grenze Dinge ereignet, die man wenige Monate zuvor kaum für möglich gehalten hätte...

Details

FREITAG, 1. MAI 2009

1. Mai 2004 – 1. Mai 2009

18:00 UhrBegrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. Ellen Bos, Andrássy-Universität Budapest

Hans-Friedrich Freiherr von Solemacher, Hanns-Seidel-Stiftung Budapest

Hans Kaiser, Staatsminister a.D., Konrad-Adenauer-Stiftung Budapest

18:20 UhrAm 1. Mai 2004 „angekommen“ in Europa. 2009 wohin des Wegs? - Ungarische Perspektiven in der Europäischen Union

Prof. Dr. János Martonyi, Außenminister a. D., Präsident Nézőpont Intézet

19:00 UhrEinladung zum Empfang

Hans Kaiser, Konrad-Adenauer-Stiftung

20:00 UhrAbschluss der Abendveranstaltung

SAMSTAG 2. MAI 2009

2. Mai 1989 – 2. Mai 2009

10:00 UhrZeitdokumente

10:05 UhrEröffnung der Konferenz

Prof. Dr. Ellen Bos, Andrássy-Universität Budapest

Hans Kaiser, Staatsminister a. D., Konrad-Adenauer-Stiftung Budapest

10:20 UhrDer 2. Mai 1989 – Der Beginn des Abbaus der „Technischen Grenzanlagen“ – „Zeuge einer ungeheuer befreienden Tat“.

Joachim Jauer, Journalist, ZDF-Sonderkorrespondent für Ost-Europa 1987 – 1990

11:00 Uhr… als Grenzsoldat stationiert an der ungarisch-österreichischen Grenze

Dr. habil. János Sallai

11:20 UhrPodium mit Zeitzeugen

Joachim Jauer, ZDF-Korrespondent 1989

Dr. Axel Hartmann, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Mailand, Leiter des Büros des Kanzleramtsministers 1989 - 1991

Dr. habil. János Sallai, stationiert 1989/1990 an der ungarisch-österreichischen Grenze

Gergely Pröhle, Botschafter a. D.

Mária Filep, Mitinitiatorin des Paneuropäischen Picknicks

Moderation: Hans Kaiser

12:30 UhrMittagessen

13:30 UhrDer Riss in der Mauer

Prof. Dr. Andreas Oplatka, Dozent für Zeit-, Gegenwarts- und Pressegeschichte an der Andrássy-Universität Budapest

14:15 UhrZeitgleich an der innerdeutschen Grenze…

Prof. Dr. Ellen Bos, DAAD-Langzeitdozentin an der Andrássy-Universität Budapest, Lehrstuhl für Politische Wissenschaften

14:45 UhrPodium mit Zeitzeugen

Imre Pozsgay, Minister a.D., Chef des Amtes des ungarischen Ministerpräsidenten 1989, Schirmherr des Paneuropäischen Picknicks

Zoltán Balog, Präsident PMA, Leiter von Hilfsprojekten der reformierten Kirche für DDR-Flüchtlinge

Dr. László Magas, Vorsitzender der Stiftung „Paneuropäisches Picknick '89“

Dr. György von O’sváth, Botschafter

Dr. Axel Hartmann, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Mailand

Moderation: Prof. Dr. Ellen Bos

16:15 UhrEinladung zum Empfang

Hans-Friedrich Freiherr von Solemacher, Hanns-Seidel-Stiftung

Ihre Teilnahme teilen Sie uns bitte mit:

E-Mail: schmidt.marta@adenauer.hu

oder

Telefon: (00 36 1) 487 50 10

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Budapest, Andrássy Universität

Kontakt

Hans Kaiser

Hans Kaiser bild
Der Weg in die Freiheit - Ungarns Weg nach Europa

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ungarn