Übergabe der Stipendienurkunden an ungarische Rechtsexperten

Auch in diesem Jahr werden wieder zwei ungarische Rechtswissenschaftler mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland unterstützt.
Mehr erfahren

30 Jahre deutsch-ungarische Beziehungen

Am 23. September 2020. fand die Podiumsdiskussion des Deutschen Wirtschaftsclubs Ungarn (DWC) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Budapest statt.
Mehr erfahren

Deutsch-ungarisches Barometer

Am 16. September stellte das Nézőpont Forschungsinstitut die Ergebnisse der mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführten Umfrage „Ungarnbild in Deutschland und das ...
Mehr erfahren

Feierliche Übergabe der Stipendiatenurkunden durch Minister Dr. László Palkovics

Auch in diesem Jahr vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung Stipendien an besonders begabte und engagierte junge Ungarinnen und Ungarn. Die Urkunden überreichte der Minister für Innova...
Mehr erfahren

Uraufführung "No Command!"

Am 8. September 2020 findet um 19.00 Uhr die Uraufführung des Dokumentationsfilms "No Command!" unter der Regie von Péter Szalay in ungarischer Sprache statt.
Mehr erfahren

Fünfte Sommerakademie in Sopron - Das Paneuropäische Picknick 1989 und seine Bedeutung für Europa

Vom 18. bis 20. August 2020 fand in Sopron die Sommerakademie des Deutsch-Ungarischen Jugendwerks in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.
Mehr erfahren

Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung. Konrad Adenauer und seine Grundsätze sind für uns Leitlinie, Auftrag und Verpflichtung. Wir sind in Deutschland in zwei Bildungszentren und 16 Bildungswerken aktiv. Unsere 80 Auslandsbüros betreuen weltweit mehr als 200 Projekte in über 120 Ländern. In Ungarn sind wir seit 1990 vertreten.

Mehr über uns