Veranstaltungsberichte

Publizist Jan Fleischhauer zu Gast in Rastede und Cloppenburg

Veranstaltungen mit über 300 Gästen

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung im westlichen Niedersachsen absolvierte Jan Fleischhauer, Publizist und SPIEGEL-Redakteur, am 7. August 2013 zwei Veranstaltungen in Rastede und in Cloppenburg. Über 300 Teilnehmer lauschten seinen scharfsinnigen und kurzweiligen Ausführungen zur linksbürgerlichen Lebenswelt.

Erfolgreich Politik und politische Kommunikation gestalten

Die Tagung "Erfolgreich Politik und politische Kommunikation gestalten" fand vom 30. Juni bis 3. Juli 2013 im internationalen Begegnungszentrum "Villa la Collina" der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) am Comer See statt. An der Veranstaltung nahmen ehren- und hauptamtliche Politiker aus dem westlichen Niedersachsen teil.

Exklusives Mittagsgespräch für junge Zielgruppe

SPIEGEL-Redakteur Jan Fleischhauer diskutierte in Osnabrück

In der Location "Hausbrauerei Rampendahl" diskutierte Jan Fleischhauer, Publizist und SPIEGEL-Redakteur, am 18. Juni 2013 auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) im westlichen Niedersachsen mit jungen Leuten.

Landesparteitag der CDU Oldenburg 2013

Souveräne Wahlergebnisse und intensive inhaltliche Debatten

Am 4. Mai 2013 fand im Berufsförderungswerk Weser-Ems in Bookholzberg (Kreis Oldenburg-Land) der Landesparteitag der CDU Oldenburg mit Vorstandswahlen statt. Es nahmen ca. 150 Mitglieder teil, die Wahlen reflektierten einen guten inneren Zusammenhalt und die politischen Anträge hatten Substanz.

Deutschland 2030: Chancen nutzen, Risiken vermeiden

Rednertour "Zukunft Deutschland" mit über 100 Gästen in Osnabrück

Am 23. April 2013 fand in Osnabrück eine Veranstaltung im Rahmen der bundesweiten Rednertour "Zukunft Deutschland" der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Gut 100 Gäste waren gekommen, um den renommierten Meinungsforscher Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer von TNS Emnid, zu hören und mit ihm zu diskutieren.

Kulturgeschichte erfahrbar gestalten

Karolina Vöge zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Eutin/Oldenburg. Die Kulturgeschichte des (groß)herzöglichen Oldenburg pflegen und erlebbar machen: Dabei wird Dr. Karolina Vöge nun mithelfen, da sie kürzlich zur stellvertretenden Vorsitzenden des "Freundeskreises Schloss Eutin" gewählt wurde.

Finale von "Das nächste Kapitel" in Schleswig-Holstein

Letzter Workshop mit jungen Multiplikatoren im schönsten Bundesland der Welt

Am 22. März 2013 fand "Das nächste Kapitel" in Schleswig-Holstein seinen Höhepunkt und Abschluss. Dieses deutschlandweite Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) wurde im nördlichsten Bundesland in Kooperation mit der Hermann-Ehlers-Stiftung (HES) umgesetzt. Das exklusive Diskussions- und Netzwerkformat richtete sich an junge schleswig-holsteinische Leistungsträger verschiedener Professionen. Der Abschluss-Workshop war die Kirsche auf der Sahnehaube: Nach intensivem Austausch in der Gruppe und mit politischen Gästen formulierten die Teilnehmer ihre gesellschaftspolitischen Visionen.

Kirche und Gesellschaft

Politik aus christlicher Verantwortung gestalten!

Am 8. März 2013 führte das Bildungswerk Oldenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Podiumsdiskussion zum Thema "Kirche und Gesellschaft" in Meppen durch. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie sich Christen im besten Sinne einmischen und das Gemeinwesen mitgestalten können.

Krisenherd Sahelzone: Konflikt in Mali

Der Konflikt im nördlichen Mali und in der Sahelzone stand am 7. März 2013 im Focus einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung am "Institut für Islamische Theologie" in Osnabrück. Referent war Andreas Erlecke, Leiter des "Institute For European African Dialogue" (IFEAD) aus Cotonou in Westafrika.

Junge Leistungsträger im Diskurs über Zukunftsfragen

2. Kieler Workshop des Projekts "Das nächste Kapitel"

Am 1. März 2013 war es soweit: Die zweite Runde vom schleswig-holsteinischen "Next Chapter" fand in Kiel statt. Das Diskussions- und Netzwerkformat versammelt junge Leistungsträger aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, die in Schleswig-Holstein wirken bzw. dorther stammen. Im exklusiven Rahmen werden sie zur Reflexion über zentrale Zukunftsfragen eingeladen. Dieses Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) wird im nördlichsten Bundesland vom KAS-Bildungswerk Oldenburg verantwortet.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.