Vortrag

Globaler Terrorismus - Herausforderung, Bedrohung und Abwehr

In den vergangenen Jahren erschütterten terroristischeAnschläge immer häufiger und gezielter dieGesellschaft in Deutschland und anderen StaatenEuropas.

Details

Wo liegen die Wurzeln des Terrorismus? Wie

ist es um die nationale und internationale Sicherheitslage

bestellt? Und wie ist dieser Bedrohung adäquat zu

begegnen? Diesen und vielen weiteren Fragen soll im

Vortrag „Globaler Terrorismus – Herausforderung,

Bedrohung und Abwehr“ durch den Terrorismusexperten

Rolf Tophoven näher nachgegangen

werden.

Rolf Tophoven, Terrorismusexperte

und freier Publizist,

studierte Germanistik und

Geschichte in Münster. Er

beschäftigt sich wissenschaftlich

vor allem mit dem israelisch-arabischen

Konflikt, den Strukturen

des militanten islamistischen Terrorismus

und deren Auswirkungen auf Deutschland

und Europa. Seit September 2003 leitet Tophoven das

neu gegründete „Institut für Terrorismusforschung

und Sicherheitspolitik“ in Essen, inzwischen erweitert

und umbenannt in „Institut für Krisenprävention“.

Er ist gefragter Gesprächs- und Diskussionspartner

in nationalen und internationalen Konferenzen sowie

in Rundfunk- und Fernsehsendungen.

Anmeldung bitte rechts online!

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hechelei im Ravensberger Park, Ravensberger Park 6, 33607 Bielefeld

Referenten

  • Rolf Tophoven
    • Historiker und Terrorismusexperte
      Kontakt

      Dr. Christian Schmitz

      Dr. Christian Schmitz bild

      Referent Internationale Themen in der Politischen Bildung

      Christian.Schmitz@kas.de +49 30 26996-3835 +49 30 26996-53835
      Rolf Tophoven, freier Publizist

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen