Asset Publisher

Event Reports

Verfassungreform in Tansania - eine Frage für die Jugend?

Schülerdiskussion zusammen mit dem KAS-Partner CETA

Am 12. März führten KAS und CETA (Civic Education Teachers Association) eine gemeinsame Diskussionsveranstaltung mit Sekundarschülern zur anstehenden Verfassungsrefom durch. Veranstaltungsort war die historische Karimjee Hall, früher einmal Tagungsort des tansanischen Parlaments war. Die engagierte Diskussion der teilnehmenden Schüler erinnerte an so manche Parlamentsdebatte, die am gleichen Ort stattgefunden hatte.

Asset Publisher

Eingangs erläuterte der renommierte Verfassungsrechtler Prof. Issa Shivji die Geschichte der bisherigen Verfassungsänderungen in Tansania und Sansibar sowie die Bedeutung eines Verfassungstextes für das gesamte politische Leben. KAS-Teamleiter Richard Shaba verdeutlichte in seinem Vortrag, dass die junge Generation jetzt gefragt sei, sich an der Diskussion der neuen Verfassung zu beteiligen. Denn diese lege die demokratischen Spielregeln auf Jahre hinaus fest und werde damit auch das Leben dieser Generation prägen. Richard Shaba ermutigte die Schüler, die Diskussion auch in die Familien zu tragen und sich über den Verlauf der Verfassungsreform genau zu informieren.

Im Anschluss stellten die Schüler, die aus über 15 Schulen der Hauptstadtregion angereist waren, kritische Fragen und machten deutlich, dass sie sich der Bedeutung der Verfassungsreform durchaus bewusst sind. Professor Shivji, einer der renommiertesten Verfassungsrechtler des Landes, stand geduldig Rede und Antwort. Weitere Schülerdebatten zu einzelnen Themenkomplexen der Verfassungsreform wurden angeregt. KAS und CETA sagten zu, die Verfassungsdiskussion weiterhin zu begleiten und Foren für Information und Diskussion zu schaffen.

Asset Publisher

Contact Person

Daniel El-Noshokaty

comment-portlet

Asset Publisher