Publicador de contenidos

Pixabay License: Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Título individual

"Zum Licht und zum Frieden"

Mit Adenauerschem Optimismus

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Publicador de contenidos

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brandenburg,

das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Unter den erschwerten Bedingungen der nicht enden wollenden Corona-Pandemie haben wir immerhin rund 100 Veranstaltungen mit einer großen thematischen Bandbreite durchgeführt, von digitalen Vorträgen und Diskussionen bis hin zu analogen Veranstaltungen, Seminaren und sogar zwei Studienreisen ins Rheinland zum Thema „Die Bonner Republik“ sowie an die polnische Ostseeküste und nach Hinterpommern. Demokratie, Sicherheit und Innovation waren unsere Leitthemen. Manches mussten wir leider absagen oder verschieben, wie die europapolitische Reise nach Brüssel und zuletzt Ende November die „Sozialethischen Tage in der Abtei Münsterschwarzach“. Gleichwohl werden wir selbstverständlich auch im neuen Jahr mit unseren Angeboten der politischen Bildung aus christdemokratischer Perspektive auf Sie zukommen.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse, die Teilnahme an unseren Veranstaltungen oder die Zusammenarbeit. Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer hat zu Weihnachten 1958 formuliert: „In der Geschichte der Menschheit gibt es Perioden des lastenden Dunkels, der Unrast, des Unfriedens, der Angst; aber immer wieder hat der menschliche Geist, die menschliche Seele sich hindurchgerungen zum Licht und zum Frieden.“ Diesen Optimismus können auch wir beherzigen.

In diesem Sinne wünscht Ihnen das Team des Politischen Bildungsforums Brandenburg
ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, hoffentlich gesundes Jahr

Dr. Jochen Arnold, Daniel Ehlers, Stephan Raabe, Kerstin Sammer

Compartir

Publicador de contenidos

Personas de contacto

Stephan Georg Raabe

Stefan Georg Raabe

Leiter des Auslandsbüros Bosnien und Herzegowina in Sarajevo

Stephan.Raabe@kas.de +387 33 215 240
Personas de contacto

Dr. Klaus Jochen Arnold

Dr

Referent Politisches Bildungsforum Brandenburg

jochen.arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15
Personas de contacto

Kerstin Sammer

Kerstin Sommer

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Brandenburg

kerstin.sammer@kas.de +49 (0) 331 74 88 76-10 +49 (0) 331 74 88 76-15
Personas de contacto

Daniel Ehlers

Daniel Ehlers

Studentischer Mitarbeiter

daniel.ehlers@kas.de +49 331 748876-14 +49 331 748876-15

comment-portlet

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos