Actividades

No hay eventos planificados actualmente.

Seminario online

Covid-19: Boom or Bust for Globalization?

The International Affairs Network, Lisbon, and the Konrad Adenauer Foundation, Madrid, are happy to invite you to the online conference "COVID19: Boom or Bust for Globalization?" which will take place on Thursday, June 25, 2020 at 19.00 hours (Madrid)/ 18.00 hours (Lisbon).

Seminario online

Cuenta atrás: ¿Dónde estamos en las negociaciones sobre la futura relación UE-Reino Unido?

La Fundación Konrad Adenauer y la Representación de la Comisión Europea en España tienen el placer de invitarle al evento virtual “Cuenta atrás: ¿Dónde estamos en las negociaciones sobre la futura relación UE-Reino Unido?”, que se celebrará el próximo miércoles, 24 de junio a las 10.00 horas, cuya agenda detallada podrá encontrar adjunta.

Discusión

Foreign and Security Policy during the German EU Council Presidency

Speech by Chancellor Dr. Angela Merkel MP
Foreign and Security Policy during the German EU Council Presidency Speech by Chancellor Dr. Angela Merkel, followed by a discussion with Prof. Norbert Lammert and Dr. Johann Wadephul MdB - follow it live at fb.com/kasfb (in English or German).

Discusión

The Covid-19 attack on democracy

The future of democracy after the pandemic
The International Affairs Network, Lisbon, and the Konrad-Adenauer-Foundation, Madrid, will organize the online debate "The Covid-19 attack on democracy" on May 22, 2020, at 13:00 h (Washington D.C.) / 14.00 h (Rio de Janeiro) / 18.00 h (Lisbon) / 19.00 h (Madrid).

Seminario online

Estrategia de la UE en materia de 'big data' e inteligencia artifical -

¿Logrará Europa crear un marco interno común y competir externamente con otras regiones geopolíticas importantes? (en español sin traducción)
La Fundación Konrad Adenauer y la Representación de la Comisión Europea en España tienen el placer de invitarle el evento virtual ‘Estrategia de la UE en materia de ‘big data’ e inteligencia artificial’, el próximo Martes 19 de Mayo a las 18.00, cuya agenda detallada podrá encontrar adjunta a esta invitación.

Seminario online

España: política y economía bajo el signo de Covid-19

Esperando la solidaridad europea
Forum en línea organizado por la Fundación Konrad Adenauer, Oficina de Representación en España y Portugal, en colaboración con el Foro Hispano-Alemán (Deutsch-Spanisches Forum e.V., Köln)

Seminario online

Spanien: Politik und Wirtschaft im Zeichen von Covid-19...

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Spanien und Portugal organisiert am 12. Mai um 17:30 Uhr ein Online-Foum in deutscher Sprache in Kooperation mit dem Kölner Presseclub, dem Deutsch-Spanischen Forum e.V. und dem Latino-Hub Rheinland.

Seminario

Nueva izquierda: Alain Badiou y Slavoy Zizek

Serie de seminarios "Siglo XX y Pensamiento Político"
El 17 de abril a partir de las 19 horas se transmitirá en directo el seminario organizado por el Club Tocqueville y la Fundación Konrad Adenauer.

Conferencia

Foreign and security policy in reunited Germany since 1990

A difficult process of adaptation to a new role and expectations
On the 4th of March 2020, KAS Madrid will organize in collaboration with the Institute for European Studies at CEU-San Pablo University the European lecture: "Foreign and security policy in reunited Germany since 1990 - A difficult process of adaptation to a new role and expectations". The lecture will be held by Ambassador (ret.) Mr. Joachim Bitterlich. #CEUKAS:GermanForeignPolicySince1990 @Se ruega confirmación de asistencia con idee@ceu.es

Conferencia

10 años del Tratado de Lisboa

Balance y futuro
esglobal y la Fundación Konrad Adenauer organizan este debate público en colaboración con la Oficina de Información en España del Parlamento Europeo, la Oficina de Representación en España de la Comisión Europea y el Consejo Federal Español del Movimiento Europeo para analizar los logros, carencias y retos futuros del Tratado de Lisboa, así como las perspectivas de la UE de avanzar hacia una mayor, o menor, integración.

Notas de acontecimientos

Marokko: Bestrebungen und Herausforderungen eines Schlüssellandes für Spanien und die EU

Internationales Seminar und Vortragsveranstaltung in Madrid und Córdoba
Das Real Instituto Elcano und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalteten am 8. März ein internationales Seminar zur aktuellen gesellschaftlichen und politischen Situation Marokkos. Dabei kam zum Ausdruck, dass Marokko eine Schlüsselrolle für Spanien und die Europäische Union besitzt. Am 9. März fand zudem eine öffentliche Vortragsveranstaltung zum Thema Marokko in Zusammenarbeit mit der Casa Árabe in Córdoba statt.

Notas de acontecimientos

Mitwirkung der deutschen und österreichischen Länder und der Autonomen Gemeinschaften Spaniens in Angelegenheiten der EU

Seminar und Dialogveranstaltung
Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung für Spanien und Portugal organisierte am 16. und 17. Mai 2018 in Zusammenarbeit mit der Stiftung Manuel Giménez Abad jeweils eine Seminar- und Dialogveranstaltung mit dem Zentrum für Politik- und Verfassungsstudien (CEPC) (am 16.05.2018) und dem Spanischen Senat (am 17. Mai) zum Thema „Die Mitwirkung der deutschen und österreichischen Länder und der Autonomen Gemeinschaften Spaniens in Angelegenheiten der EU“.

Notas de acontecimientos

Nach der Krise ist vor der Krise

Neue Sorgen in Spanien und Portugal
Syrien, Ukraine, Griechenland – die Krisenherde sind zahlreich in diesen Zeiten. Fast könnte man übersehen, dass es auch anderswo zu dramatischen Entwicklungen kommt, deren Folgen uns in Deutschland unmittelbar berühren werden.

Notas de acontecimientos

Patriotism, Cosmopolitanism and Democracy

Estoril Political Forum
26. Edition des Estoril Political Forum

Notas de acontecimientos

Politische Führungskompetenzen

Trainingsprogramm in Kooperation mit der portugiesischen PSD-Jugendparteiorganisation Juventude Social Democrata (JSD) in Lissabon für politische Nachwuchsführungskräfte zum Thema "Politische Führungskompetenzen".

Notas de acontecimientos

Portugal - eine europäische Erfolgsgeschichte

Nach Irland und Griechenalmd war Portugal das dritte Land, das von EU und IWF umfangreiche Finanzhilfen in Anspruch nehmen musste. Im Rahmen der Veranstaltung "Portugal - eine europäische Erfolgsgeschichte" diskutierten der portugiesische Botschafter in Deutschland, Luís de Almeida Sampaio, der Hamburger Bundestagsabgeordnete und Haushaltsexperte Rüdiger Kruse und der KAS-Auslandsmitarbeiter für Spanien und Portugal, Thomas B. Stehling, wie Portugal den Weg aus der Krise gefunden hat und welche Lehren sich aus diesen Erfahrungen ableiten lassen.

Notas de acontecimientos

Pöttering fordert eine bessere europäische Integrationspolitik und mehr Solidarität

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung traf Josep Borrell in Spanien
Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, hielt am 29. August eine Rede über die europäische Integrationspolitik vor der Sommerschule der Universidad Internacional Menéndez Pelayo in Santander, Spanien.

Notas de acontecimientos

Spanien - 30 Jahre Partnerschaft in der Europäischen Union

Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft waren Teilnehmer eines spanisch-deutschen Forums, das der Tönissteiner Kreis mit Unterstützung des KAS-Büros für Spanien und Portugal am 12. Juni 2015 in Madrid ausrichtete. Im Mittelpunkt standen dabei die Entwicklungen in Europa und Spanien, das am 12. Juni 1985 mit der Unterzeichnung der Beitrittserklärung durch den damaligen Regierungschef Felipe González Mitglied der Europäischen Gemeinschaft wurde.

Notas de acontecimientos

Spanien und Deutschland in der Europäischen Union

Gespräch mit dem Deutschland- und Europapolitischen Bildungswerk NRW
Im Rahmen einer durch das Deutschland- und Europapolitische Bildungswerk NRW organisierte Studienreise sprach Wilhelm Hofmeister, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer Stiftung in Spanien und Portugal, am 28.03 in Madrid über die deutsch-spanischen Beziehungen, die jüngere Geschichte Spaniens und nahm anschließend die aktuelle Situation Spaniens im Hinblick auf Europa in den Blick. Dabei informierte er die Zuhörer über die bevorstehenden nationalen Wahlen und der, aus der zunehmenden Unterstützung extremer Parteien resultierender, Schwierigkeit einer Regierungsbildung. Im Mittelpunkt der abschließenden Diskussion standen sowohl die Jugendarbeitslosigkeit, die politische Bildung, die Umweltpolitik, das Sozial- und Rechtssystem Spaniens als auch die Aufarbeitung der Diktatur unter Franco.

Notas de acontecimientos

Staatssekretär Steffen Kampeter in Barcelona

Am 20. und 21. November nahm der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Kampeter MdB auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung an verschiedenen Veranstaltungen in Barcelona teil. Er nutzte seinen Besuch auch, um sich mit Politikern Kataloniens auszutauschen.
— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 51 - 60 de 70 resultados.