Conférence

Die Grenze durch Deutschland

Lesung und Gespräch

Détails

Roman Grafe, geboren 1968 im Nordosten der DDR, reiste im Januar 1989 nach Bayern aus. Seit 1995 dokumentierte er für den Hörfunk und die „Süddeutsche Zeitung“ Prozesse gegen DDR-Grenzschützen und ihre Befehlsgeber. 2002 erschien im Siedler Verlag sein viel beachtetes Buch „Die Grenze durch Deutschland“, 2004 „Deutsche Gerechtigkeit“. Er veröffentlichte zudem die Filme „Mehr Licht. Das Lebenswerk des Franz Itting“ sowie „Eingeschlossen, abgeriegelt. Die Grenze durch Deutschland 1945-1990“.

partager

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Da-Vinci-Campus Nauen
Alfred-Nobel-Str. 10,
14641 Nauen
Deutschland

Voie d'accès

Reférences

  • Roman Grafe (Journalist
    • Autor)
      Roman Grafe KAS
      Zeitenwenden - 25 Jahre friedliche Revolution KAS