Screenshot

Présentations & compte-rendus

"Das Recht & die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen." Was die Bundeswehr leisten kann.

de Felix Kraft

Facebook Live-Interview mit Prof. Dr. Carlo Masala in Kooperation mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft.

Die Bundeswehr hat Trendwenden bei der personellen und materiellen Ausstattung eingeleitet. Diese gilt es, so fortzuführen, dass unsere Armee wieder zu einer belastbaren Säule der konventionellen Verteidigung Europas wird. Wenn wir verhindern wollen, dass Europa militärisch erpressbar wird, müssen die Streitkräfte in der Lage sein, unsere freiheitlichen Demokratien zu verteidigen. Je stärker die Bundeswehr dabei in unserer Gesellschaft verankert und je besser sie ausgestattet ist, desto effektiver kann sie Deutschland und Europa im Ernstfall schützen.

Das Gespräch vom 18. Juni 2020 in voller Länge finden Sie hier.

 

Professor Dr. Carlo Masala, geboren 1968 in Köln, hat seit 2007 den Lehrstuhl für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München inne. Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte führten ihn in die Vereinigten Staaten und verschiedene europäische Länder. Prof. Masala ist Mitherausgeber der Zeitschrift für Politik (ZfP), der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB) und der Zeitschrift für Strategische Analysen (ZfSA). Ferner ist er Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, des NATO Defence Colleges sowie der Clausewitz Gesellschaft. 2018 erschien im Verlag C. H. Beck die zweite Auflage seines Buches "Weltunordnung. Die globalen Krisen und das Versagen des Westens".

partager

Interlocuteur

Felix Kraft

Felix Kraft

Referent Politisches Bildungsforum Hessen

felix.kraft@kas.de +49 611 - 15 75 9814 +49 611 - 15 75 98 19