Présentations & compte-rendus

Zunahme an terroristischen Handlungen – Wie soll der Mediendiskurs gestalten werden?

de Ute Gierczynski-Bocandé

Journalistenfortbildung in Kedougou

In Zusammenarbeit mit AJRF, der Vereinigung von Journalisten in Grenzregionen (AJRF), organisierte die KAS ein zweitägiges Seminar in Kédougou zum religiösen Diskurs in den Medien angesichts des zunehmenden Terrorismus. Den zahlreichen Journalisten aus der Region gab Hamidou Sagna, erfahrener Journalist und Kommunikationsbeauftragter des senegalesischen Außenministeriums, einen umfangreichen Einblick in die Strukturen des Terrorismus und stand den Teilnehmern als Anleiter zur Verfügung. Er ging vor allem auf die journalistische Verantwortung im Umgang mit religiösem Radikalismus ein.