Aggregatore Risorse

Barrierefrei?

Europawahl 2024

Rund 800.000 Menschen mit Behinderungen in 16 EU-Ländern waren vom Wahlrecht bei den Europawahlen 2019 ausgeschlossen. Inklusion bleibt auch 2024 ein wichtiges Thema.
saperne di più
Wie zähmt man Künstliche Intelligenz?

Der Papst zu Gast beim G7-Gipfel

Es ist eine starke Botschaft: Als erster Pontifex der Geschichte wird Papst Franziskus am 14. Juni 2024 an einem G7-Gipfel teilnehmen.
saperne di più
Länderbericht

Italienisches Flüchtlingsaufnahmelager in Albanien

Geplante Eröffnung des ersten exterritorialen Flüchtlingslagers eines EU-Landes.
saperne di più
Georgia Meloni hält eine Rede neben einer Israel Flagge Imago / ZUMA Wire
Länderbericht

Roms Perspektive auf den Gaza-Krieg

Die Regierung von Giorgia Meloni befindet sich mit ihrer eindeutigen Parteinahme für Israel erstmals seit Amtsantritt nicht im Einklang mit der Mehrheit der Gesellschaft.
Länderbericht

Warum sich die Europawahl in Italien entscheiden könnte

Bewegung im italienischen Parteiensystem wirkt bis nach Straßburg und Brüssel
saperne di più
Länderbericht

Ukraine-Politik in Rom

Italien top, Vatikan flop?
saperne di più

Aggregatore Risorse

benvenuto

La Fondazione Konrad Adenauer (KAS) è una fondazione politico nella Repubblica Federale di Germania. Grazie ai suoi progetti fornisce un contributo attivo alla cooperazione internazionale. In questo sito vi presentiamo le nostre attività in Italia. L’ufficio a Roma è responsabile delle attività in Italia e della collaborazione con il Vaticano.

di più su di noi

Aggregatore Risorse

Mediathek

Interview auf dem TV-Sender Phoenix
Europawahl 2024: Nino Galetti zur aktuellen Lage in Italien
Im Phoenix-Interview erläutert der Direktor der KAS Rom die Analyse der Europawahlen in Italien und Premierministerin Melonis Forderungen an die nächste EU-Kommissionspräsidentin.
Podcast Erststimme
Politiklabor Italien – Deutschlands „vergessener Partner“ nach 100 Tagen Regierung Giorgia Meloni
Der Podcast Erststimme diskutiert mit Dr. Nino Galetti, der für die Konrad-Adenauer-Stiftung von Rom aus das politische Geschehen in Italien, im Vatikan und auf Malta analysiert.
Auslandsinfo.Spotlight: Im Gespräch mit Dr. Nino Galetti
Neuwahlen in Italien: Was kommt auf Europa zu?
Die Italienerinnen und Italiener wählen am 25. September 2022 ein neues Parlament. In den Prognosen zeichnet sich ein Rechtsruck ab.
leggi ora
1009 Wahlberechtigte stimmen ab
Zur Wahl des italienischen Staatspräsidenten
Der Ausgang der Wahl scheint völlig offen. Eine Einschätzung von Nino Galetti, Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Rom.
leggi ora
Dr. Nino Galetti im ARD Rom Interview
Salvinis schleichender Absturz
"Das Problem von Salvini ist, dass er gleichzeitig versucht, Regierung und Opposition zu sein. Und das geht eben nicht gut. […]"
leggi ora
reuters
Italien vor Regionalwahlen
Wie Giuseppe Conte zum Corona-Krisenmanager wurde
Nino Galetti, Leiter des KAS-Büros in Rom, im Interview mit SWR2 zu den Aussichten und Chancen der einzelnen Parteien bei den Regionalwahlen.
leggi ora
KAS-Italien
EU2020: Gemeinsam für Europa.
Mara Carfagna gratuliert Bundeskanzlerin zur EU-Ratspräsidentschaft
Mara Carfagna, Vizepräsidentin der italienischen Abgeordnetenkammer sendet ihre besten Wünsche an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.
leggi ora
KAS-Italien
Prof. Emma Fattorini: Wahrheit liegt in der Mitte
Öffnung der Vatikanischen Archive wird extreme Positionen zur Revision zwingen
Seit drei Monaten sind die Akten zur Amtszeit von Papst Pius XII. (1939-1958) im Vatikanischen Apostolischen Archiv freigegeben und für Wissenschaftler zugänglich.
leggi ora

Aggregatore Risorse

Aggregatore Risorse

Aggregatore Risorse