Konstituierung des ersten gesamtdeutschen Bundestages und Unterzeichnung des deutsch-sowjetischen Nachbarschaftsvertrags

Aus Anlass des ersten Jahrestages der Maueröffnung konstituiert sich in Berlin der erste gesamtdeutsche Bundesrat. Es ist zugleich die erste Sitzung des Bundesrats in Berlin seit 1959 und die neunte überhaupt in Berlin.

In Bonn unterzeichnen Bundeskanzler Kohl und der sowjetische Staatspräsident Gorbatschow den "Vertrag über gute Nachbarschaft, Partnerschaft und Zusammenarbeit".