Rücktritt von Gustav Heinemann (CDU) als Bundesinnenminister aus Protest gegen Adenauers Sicherheitspolitik

(21.11.1951 Gründung der „Notgemeinschaft für den Frieden Europas“; 29.11.1952 Gründung der Gesamtdeutschen Volkspartei)