Veranstaltungen

Event

Deutsch-Indischer Parteiendialog: Bundesgeschäftsführer der CDU besucht Indien

Dr. Klaus Schüler besucht Indien während der Parlamentswahlen 2019
Vom 12. bis zum 19. April besucht der Bundesgeschäftsführer der Christlich Demokratischen Union (CDU), Dr. Klaus Schüler, das Auslandsbüro Indien und wird im Rahmen des deutsch-indischen Parteiendialogs zahlreiche indische Abgeordnete sowie Partner des Auslandsbüros treffen. Im Zentrum steht außerdem der Besuch von Wahlkampfveranstaltungen in den Städten Bangalore, Mumbai, Ahmedabad und Neu-Delhi. Begleitet wird Dr. Schüler von Julia Carstens, Referentin des Bundesgeschäftsführers.

Fachkonferenz

Die entstehende globale maritime Ordnung – Die Strategie Indiens

TERI-KAS Resource Dialogue V in Kooperation mit der Madras Management Association (MMA)
Die Konferenz zielt darauf ab, ein erhöhtes Verständnis über globale maritime Konflikte im Kontext nicht-traditioneller Sicherheitsrisiken, wie Klimawandel, Umweltschäden, Biodiversität und erhöhte menschliche Aktivität auf offener See, zu schaffen. Der Fokus liegt auf der Verknüpfung nicht-traditioneller Sicherheitsrisiken, welche traditionelle Sicherheitskomponenten gefährden.

Diskussion

Countering Terrorism- Herausforderungen und Möglichkeiten

Diskussionsrunde organisiert durch das Forum for Strategic Initiatives und das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung
Terrorismus stellt eine dauerhafte Gefahr für Freiheit und Demokratie in nahezu jeder Region der Welt dar. Um Anschläge und Konflikte, die nukleare Mächte involvieren, zu verhindern, muss diesem daher so früh wie möglich entgegen gewirkt werden. In der Diskussionsrunde werden Herausforderungen und Reaktionsmöglichkeiten erörtert, ebenso wie die Rolle multilateraler Plattformen in der Bekämpfung von Terrorismus.

Internationale Konferenz über Indiens weltweite Suche nach Energie

In der zwei-tägigen Konferenz werden Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Industrie gemeinsam über globale Perspektiven Indiens für eine gesicherte und stabile Energiezufuhr diskutieren. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam vom Zentrum für Afrikanistik und dem Studiengang für Energie der School of International Studies der JNU, TERI, der African Studies Association of India und der KAS.

Workshop

Workshop: Die Kultur einer Nachrichtenredaktion

WAN-IFRA und KAS: World Editors’ Forum
Der Workshop wird Teilnehmer, inklusive mittel- und hochrangige Journalisten, befähigen, Kapazitäten im Bereich kontemporärer journalistischer Techniken auszubauen. Dies wird unterstützt durch Fallstudien sowie einem intensiven Ideen-Austausch. Das Training wird durchgeführt von Michael Cook, Redakteur des Toronto Star, Kanada.

Event

Vorbereitungstreffen für das 36. JSDP-Netzwerktreffen

Am 6. Februar 2019 treffen sich Vertreter des KAS-Auslandsbüros in Indien mit den Mitgliedern des Joint Staff Development Programme (JSDP), eines langjährigen KAS-Partnernetzwerks, um das jährliche Treffen der JSDP vorzubereiten.

Event

Viertes gemeinsames Seminar von MMA, ORF und KAS

Am 5. Januar veranstaltet die Madras Management Association in Zusammenarbeit mit der Observer Research Foundation und dem KAS-Büro Indien ein Seminar zum Thema "Nationale Sicherheitsperspektiven: Der Weg in die Zukunft". Dieses Event ist der vierte Teil einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe.

Expertengespräch

Gateway House und KAS organisieren "Dialogue on Global Economic Governance"

Gateway House: Indian Council on Global Relations veranstaltet mit der Unterstützung des Auslandsbüros Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) den "Dialogue on Global Economic Governance" am 27. und 28. Januar 2019 in Mumbai.

Veranstaltungsberichte

Indo-German Party Dialogue in Bangalore, Mumbai & Ahmedabad

On 13th April 2019, National Institute of Advanced Studies (NIAS), Bangalore and Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), office in India in collaboration with St. Joseph’s College, Christ (Deemed to be University) Bangalore University and Jain University. IPRI Peace Lecture Series on Liberal Democracies and Emerging Challenges. The lecture by Dr. Klaus Schüler, Federal Managing Director, Christian Democratic Union of Germany (CDU) was chaired by Dr. Shailesh Nayak, Director, NIAS.

Veranstaltungsberichte

“Liberal Democracies – Challenges Ahead” – Einblicke aus Indien und Deutschland

FICCI-KAS Dialogreihe
Die 5. Edition der FICCI-KAS Dialogreihe am Abend des 16. Aprils hatte das Thema „Liberal Democracies – Challenges Ahead“. Eine ausgewählte Expertengruppe kam zusammen, um über aktuelle Hindernisse zu sprechen, denen Demokratien auf der ganzen Welt gegenüberstehen. Hinzukommend zu der indischen Perspektive durch indische Politiker, Wissenschaftler, Journalisten und ehemalige Bürokraten, konnte durch die Teilnahme von Dr. Jasper Wieck, Gesandter des Leiters der deutschen Botschaft in Neu Delhi und Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der CDU, ein deutscher Blickwinkel hinzugefügt werden. Dr. Schüler war der Hauptredner des Events.

Veranstaltungsberichte

Fünfter "Resource Dialogue" zu Indiens maritimer Sicherheitsstrategie

von Ann-Margret Bolmer

In Zusammenarbeit mit dem „The Energy and Resource Institute (TERI)“ hat das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) vom 09ten bis zum 11ten März eine Konferenz über Indiens strategische Aussichten auf der See abgehalten. Die in Chennai stattfindende Veranstaltung war die fünfte ihrer Art in einer Reihe von „Resource Dialogues“, mit der TERI und KAS gemeinsam die Notwendigkeit eines Energiewandels diskutieren. Unterstützt und mitveranstaltet wurde die Konferenz von der Madras Managment Association (MMA), einem langjährigen Partner der KAS im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu.

Veranstaltungsberichte

Energiesicherheit für Indien: KAS organisiert gemeinsame Konferenz mit JNU und TERI

von Ann-Margret Bolmer

Unter dem Thema „India‘s Global Search for Energy“ organisierte die Jawahrlal Nehru Universität (JNU) in Neu-Delhi gemeinsam mit der indischen African Studies Association (ASA) eine Konferenz zu Indiens Energiesicherheit, Erneuerbaren Energien und möglichen Neuausrichtungen in Bezug auf Rohstoffimporte vom afrikanischen Kontinent. Unterstützt wurde die Konferenz von dem Energy and Resource Institute (TERI), dem Indian Council of Social Science Research und dem Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Indien.

Veranstaltungsberichte

Terrorismusbekämpfung – Wege und Hindernisse

von Romina Liesel Elbracht

Am 5. März 2019 organisierte das Forum for Strategic Initiatives (FSI) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Indien eine Rundtisch-Diskussion zum Thema Terrorismusbekämpfung. Das Event adressierte die aktuellen Spannungen zwischen Indien und Pakistan, während vor allem das Gesamtbild des globalen Terrorismus im Mittelpunkt stand. Ziel war es, Hürden, Konsequenzen und mögliche Gegenmaßnahmen in der Terrorismusbekämpfung herauszuarbeiten. Ehemalige Diplomaten, hochrangige Experten u.a. aus dem Militärbereich sowie Medienvertreter waren bei der Veranstaltung anwesend.

Veranstaltungsberichte

WAN-IFRA und KAS: World Editors' Forum

von Deepica Sachdeva , Ann-Margret Bolmer

Unter dem Thema „Driving Revenue in Digital“ wurde vom 19.-21. Februar 2019 zum achten Mal eine digitale Konferenz für Online-Redakteure abgehalten. In diesem Jahr standen digitale Trends, Technologie und Innovationen, Benchmark Marketing, Framing und Wording im Internet und erfolgreiche Umsatzstrategien für Zeitungsredaktionen im Vordergrund.

Veranstaltungsberichte

Entstehende Neuausrichtungen im Indo-Pazifik

von Romina Liesel Elbracht

Perspektiven aus Europa, Indien, ASEAN und Australien
Die Delhi Policy Group (DPG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierten gemeinsam die Konferenz „Entstehende Neuausrichtungen im Indopazifischen Ozean: Perspektiven aus Europa, Indien, ASEAN und Australien“ am 5. und 6. Dezember 2018 in Neu-Delhi. Die internationalen Redner und Teilnehmer setzten sich unter anderem aus Leitern führender Think Tanks aus Singapur, Indonesien, Malaysia und Australien sowie hochrangigen Vertretern deutscher und französischer Think Tanks zusammen.

Veranstaltungsberichte

Think 20 Mumbai: Dialogue on Global Economic Governance

von Prableen Kaur , Ann-Margret Bolmer

Gateway House und KAS organisieren gemeinsam G20-Dialogveranstaltung
Gemeinsam mit Gateway House: Indian Council on Foreign Relations organisierte das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung eine G20- Dialogveranstaltung zu „Global Economic Governance“ im Rahmen des Think20 Mumbai Roundtable. Im Vordergrund standen dabei Themen aus dem Finanzsektor, wie International Financial Architecture, FinTech, nachhaltige Finanzierung und Regelungen für die Entwicklung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), sowie die globale Steuerung dieser Bereiche.

Veranstaltungsberichte

10. Editors' Conclave in Kolkata

von Romina Liesel Elbracht , Ann-Margret Bolmer

Gemeinsame Konferenz von CR Irani Foundation und KAS zu den aktuellen Herausforderungen der indischen Medienlandschaft
Vom 23. bis 25. November 2018 fand zum zehnten Mal das „Editors´ Conclave“ statt, zu dessen Anlass Herausgeber bedeutender indischer Zeitungen und Vertreter aus der Politik zusammenkamen, um über die aktuellen Herausforderungen der indischen Medien zu diskutieren.

Veranstaltungsberichte

Aktuelle Herausforderungen für KKMU

von Deepica Sachdeva , Ann-Margret Bolmer

Gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierte die Handelskammer PHD (PHDCCI) eine zweitägige Konferenz zu Kleinstunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen (Micro, Small and Medium Enterprises (MSME)) unter dem Titel “Aktuelle Herausforderungen für KKMU“ in Chandigarh. Während der Veranstaltung zeigte sich, dass MSMEs mit innovativen Ideen und unternehmerischem Ehrgeiz unabdingbar sind für eine konkurrenzfähige indische Wirtschaft.