Veranstaltungen

Workshop

Workshop: Die Kultur einer Nachrichtenredaktion

WAN-IFRA und KAS: World Editors’ Forum

Der Workshop wird Teilnehmer, inklusive mittel- und hochrangige Journalisten, befähigen, Kapazitäten im Bereich kontemporärer journalistischer Techniken auszubauen. Dies wird unterstützt durch Fallstudien sowie einem intensiven Ideen-Austausch. Das Training wird durchgeführt von Michael Cook, Redakteur des Toronto Star, Kanada.

Event

Vorbereitungstreffen für das 36. JSDP-Netzwerktreffen

Am 6. Februar 2019 treffen sich Vertreter des KAS-Auslandsbüros in Indien mit den Mitgliedern des Joint Staff Development Programme (JSDP), eines langjährigen KAS-Partnernetzwerks, um das jährliche Treffen der JSDP vorzubereiten.

Event

Viertes gemeinsames Seminar von MMA, ORF und KAS

Am 5. Januar veranstaltet die Madras Management Association in Zusammenarbeit mit der Observer Research Foundation und dem KAS-Büro Indien ein Seminar zum Thema "Nationale Sicherheitsperspektiven: Der Weg in die Zukunft". Dieses Event ist der vierte Teil einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe.

Expertengespräch

Gateway House und KAS organisieren "Dialogue on Global Economic Governance"

Gateway House: Indian Council on Global Relations veranstaltet mit der Unterstützung des Auslandsbüros Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) den "Dialogue on Global Economic Governance" am 27. und 28. Januar 2019 in Mumbai.

Studien- und Informationsprogramm

Deutsch-indisches Dialogprogramm unter Teilnahme von Dr. Fischer-Bollin

Dr. Fischer-Bollin, der stellvertretende Leiter der Hauptabteilung für Europäische und Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), wird vom 24.-29. Januar 2019 für ein umfangreiches Dialogprogramm Indien besuchen.

Fachkonferenz

Raisina Dialog

"Umstrukturierung der aktuellen Weltordnung"

Das indische Außenministerium und Observer Research Foundation (ORF) organisieren vom 8. bis 10. Januar 2019, unterstützt durch die KAS, zum vierten Mal den Raisina Dialog, der als größte Flagschiffkonferenz für geopolitische und -ökonomische Fragen in Asien beschrieben wird.

Fachkonferenz

Zweites indisches Diskussionsforum zu China

“Wandelnde Triebkräfte in der chinesischen Wirtschaft”

Vom 7. bis 9. Dezember 2018 organisieren das ICS und das Auslandsbüro Indien der KAS in Zusammenarbeit mit der Universität Goa das zweite indische Diskussionsforum zu China zum Thema „Wandelnde Triebkräfte der chinesischen Wirtschaft” in Goa.

Seminar

DPG-KAS Diskussionsrunde

"Neuausrichtungen im Indo-Pazifik: Perspektiven von Deutschland, Indien und ASEAN"

Vom 5. bis 6. Dezember 2018 werden die Delhi Policy Group (DPG) und das Auslandsbüro Indien der KAS eine Diskussionsrunde zum Thema "Neuausrichtungen im Indo-Pazifik: Perspektiven von Deutschland, Indien und ASEAN " in Neu-Delhi veranstalten.

Veranstaltungsberichte

Entstehende Neuausrichtungen im Indo-Pazifik

von Romina Liesel Elbracht

Perspektiven aus Europa, Indien, ASEAN und Australien

Die Delhi Policy Group (DPG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierten gemeinsam die Konferenz „Entstehende Neuausrichtung im Indopazifischen Ozean: Perspektiven aus Europa, Indien, ASEAN und Australien“ am 5. und 6. Dezember 2018 in Neu-Delhi. Die internationalen Redner und Teilnehmer setzten sich unter anderem aus Leitern führender Think Tanks aus Singapur, Indonesien, Malaysia und Australien sowie hochrangigen Vertretern deutscher und französischer Think Tanks zusammen.

Veranstaltungsberichte

Think 20 Mumbai: Dialogue on Global Economic Governance

von Prableen Kaur , Ann-Margret Bolmer

Gateway House und KAS organisieren gemeinsam G20-Dialogveranstaltung

Gemeinsam mit Gateway House: Indian Council on Foreign Relations organisierte das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung eine G20- Dialogveranstaltung zu „Global Economic Governance“ im Rahmen des Think20 Mumbai Roundtable. Im Vordergrund standen dabei Themen aus dem Finanzsektor, wie International Financial Architecture, FinTech, nachhaltige Finanzierung und Regelungen für die Entwicklung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), sowie die globale Steuerung dieser Bereiche.

Veranstaltungsberichte

10. Editors' Conclave in Kolkata

von Romina Liesel Elbracht , Ann-Margret Bolmer

Gemeinsame Konferenz von CR Irani Foundation und KAS zu den aktuellen Herausforderungen der indischen Medienlandschaft

Vom 23. bis 25. November 2018 fand zum zehnten Mal das „Editors´ Conclave“ statt, zu dessen Anlass Herausgeber bedeutender indischer Zeitungen und Vertreter aus der Politik zusammenkamen, um über die aktuellen Herausforderungen der indischen Medien zu diskutieren.

Veranstaltungsberichte

Aktuelle Herausforderungen für KKMU

von Deepica Sachdeva , Ann-Margret Bolmer

Gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierte die Handelskammer PHD (PHDCCI) eine zweitägige Konferenz zu Kleinstunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen (Micro, Small and Medium Enterprises (MSME)) unter dem Titel “Aktuelle Herausforderungen für KKMU“ in Chandigarh. Während der Veranstaltung zeigte sich, dass MSMEs mit innovativen Ideen und unternehmerischem Ehrgeiz unabdingbar sind für eine konkurrenzfähige indische Wirtschaft.

Veranstaltungsberichte

Perspektiven für eine verbesserte Wirschaftspolitik - "Functional Governance for a New India"

von Deepica Sachdeva , Ann-Margret Bolmer

Am 12. November fand in Chennai eine gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und Madras Management Association (MMA) veranstaltete Konferenz zu indischer Wirtschaftspolitik statt. Experten aus Politik, Wissenschaft und Ökonomie diskutierten über soziale und gesellschaftliche Dimension der Wirtschaftspolitik, sowie aktuelle und zukünftige Reformen in der indischen Wirtschaft.

Veranstaltungsberichte

Neunte Internationale Biennale zu „Asien im Wandel“

von Romina Liesel Elbracht , Ann-Margret Bolmer

CRRID, IAAPS und KAS organisierten eine zweitägige, international besetzte Biennale zum Thema „Asien im Wandel". In der Einführungsrede hob Dr. Malhotra, Stellvertretender Leiter des Forschungszentrums für ländliche Entwicklung (CRRID), die besondere Bedeutung des Themas „Asien im Wandel“ für die gegenwärtige internationale Politik hervor.

Veranstaltungsberichte

Klimawandel als sicherheitspolitisches Paradigma - Kontextualisierung der Bedeutung für die internationale Politik

von Romina Liesel Elbracht , Ann-Margret Bolmer

KAS und TERI zu den Verknüpfungen von Klimawandel und Sicherheitspolitik

Am 26.10.2018 veranstaltete das KAS-Auslandsbüro in Indien eine Abendveranstaltung, bei der sich Wissenschaftler des „The Energy and Resources Institute“ (TERI) und Delegationsteilnehmer der Bundesakademie für Sicherheitspolitik über den Einfluss des Klimawandels auf sicherheitspolitische Fragen austauschten.

Veranstaltungsberichte

Deutschland und Indien durch Werte vereint

von Romina Liesel Elbracht

Studien-und Dialogprogramm für indische Nachwuchspolitiker

Vom 23. bis 28. September haben 12 junge Politiker aus verschiedenen Bundesstaaten Indiens im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms Berlin besucht, aktuelle politische Entwicklungen diskutiert und die Organisation und die Funktionsweise deutscher politischer Institutionen, der CDU und Jungen Union kennengelernt.

Veranstaltungsberichte

MMA gewinnt den Preis als beste Management Vereinigung Indiens zum zehnten Mal

von Philipp Huchel

Der langjährige Partner der KAS in Indien, die Madras Management Association (MMA), hat zum zehnten Mal in Folge den prestigeträchtigen Preis als beste Management Vereinigung Indiens gewonnen.

Veranstaltungsberichte

Dritte Westasienkonferenz des IDSA

von Philipp Huchel

„Sicherheitsparadigmen im Nahen Osten im Wandel: Regionale und internationale Antworten“

Am 5. und 6. September 2018 veranstaltete das Institute for Defence Studies and Analyses (IDSA) mit Unterstützung des Auslandsbüros Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung die dritte Westasienkonferenz zum Thema „Sicherheitsparadigmen im Nahen Osten im Wandel: Regionale und internationale Antworten“ in Neu-Delhi.