Niedriges Vertrauen in die Arbeit der Medien und Journalisten

von Hendrik Sittig

Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung und „Ipsos Macedonia“ zu Medienfreiheit und Vertrauen in internationale Institution und Staaten

Westbalkan bleibt wichtiges Thema auf europäischer Agenda

von Manuela Zlateva

Auf der 7. KAS/SEECOM-Konferenz diskutieren Kommunikationsexperten aus Südosteuropa zusammen mit EU-Kollegen und -Partnern

Fakten und Zahlen gegen Desinformationskampagnen

von Manuela Zlateva

Experten aus Südost- und Westeuropa diskutieren den Weg der Westbalkan-Länder zum EU / NATO-Beitritt und die Rolle der Medien dabei

Medienlage in Ost- und Südosteuropa weiterhin kritisch

von Darija Fabijanić

KAS-Medienprogramm bei den 15. Frankfurter Medienrechtstagen

Die Lage der Medien in den Ländern Ost- und Südosteuropas war das Thema der 15. Frankfurter Medienrechtstage. Die Veranstaltung wurde mit Unterstützung des Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) von der Europa-Universität Viadrina und der Südosteuropa-Gesellschaft e.V. organisiert. Prof. Dr. Johannes Weberling führte durch die Fachkonferenz.

Die Suche nach einfach verständlichen Botschaften

von Darija Fabijanić

Pressesprecher von Parteien und Regierungen aus Südosteuropa lernen die neusten Trends der politischen Kommunikation

Lösungen zur Überwindung der Anfälligkeit für Desinformation

von Darija Fabijanić

Experten aus Bulgarien, Deutschland, Großbritannien und der Ukraine diskutieren zum Thema Propaganda und hybride Kriege

Junge Journalisten auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen

von Manuela Zlateva

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa veranstaltet zum fünften Mal den Workshop "Entrepreneurial Journalism" - diesmal in der Ukraine

Politische Kommunikation im Zeitalter von Fake News

von Manuela Zlateva

Desinformation und strategische Kommunikation - Workshop des KAS-Medienprogramms und des NATO StratCom Centre of Excellence (Riga)