Veranstaltungen

Seminar

MENA Leadership Academy

Das dritte Training der MENA Leadership Academy findet dieses Jahr in Istanbul statt.

Workshop

Cyber-Geopolitics and the Future of Conflict in the Middle East and North Africa

Internationaler Expertenworkshop
Das Regionalporgramm Politischer Dialog südliches Mittelmeer und das Länderprogramm Libanon der Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren einen Expertenworkshop zu den aktuellsten Entwicklungen in den Bereichen Cyber-Sicherheit und Cyber-Konflikt in der MENA Region

Expertengespräch

Is Mediterranean Multilateralism Dead? Stock-Taking and Future Scenarios

Mediterranean Advisory Group Meeting

Fachkonferenz

Polizeireformen im Nahen Osten und Nordafrika

Konferenz
Das Regional Programm Südliches Mittelmeer der KAS organisiert zusammen mit dem European Union Institute for Security Studies (EUISS) eine dreitägige Konferenz zu Reformmöglichkeiten des Polizeisektors im Nahen Osten und Nordafrika.

Workshop

Capacity Building for Libyan Academics

Das Regionalprogramm Politischer Dialog südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut de Recherche sur le Maghreb Contemporain (IRMC) organisieren einen Workshop mit dem Titel "Scientific Methodology and Writing in Social Sciences and Humanities" in Tunis, Tunesien.

Expertengespräch

Migration in Nordafrika: Eine Perspektive aus der Region

Dialogprogramm
Dialogprogramm für eine Delegation der Jungen Gruppe der CDU/CSU Bundestagsfraktion

Workshop

Strengthening Migration Reporting in Libya

Training of Trainers
Training-of-Trainers-Workshop in Migrationsberichterstattung für libysche Journalisten in Zusammenarbeit mit der Libya Cloud News Agency (LCNA)

Seminar

Menschenrechte im Nahen Osten und Nordafrika: Zukünftige Arbeitsrichtungen

Regionales Seminar
Anlässlich des 70. Jahrestages der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen

Veranstaltungsberichte

Leadership, Verhandlung und Lobbying: Skills für erfolgreiche NGO-Arbeit

MENA Leadership Academy II-3
Vom 24. bis 27. April lud das KAS-Regionalprogramm Südliches Mittelmeer 20 junge Aktivisten aus der Mittelmeerrregion zum dritten Training im Rahmen der zweiten Generation der KAS MENA Leadership Academy nach Istanbul ein.

Veranstaltungsberichte

Eine Debatte über die Regionale Ordnung in der Levante

Expertendiskussion
Das Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der KAS hat in Zusammenarbeit mit dem International Relations Council of Turkey und dem Center for Turkish Studies eine hochkarätige Podiumsdiskussion über die regionale Ordnung in der Levante organisiert. Die Veranstaltung fand am 25. April an der Kadir Has Universität in Istanbul statt und ist die Fortsetzung einer Konferenz und einer Anthologie zu diesem Thema, die in Zusammenarbeit mit dem KAS-Regionalprogramm Südliches Mittelmeer und dem International Relations Council of Turkey erstellt wurde.

Veranstaltungsberichte

Cyber-Geopolitics and the Future of Conflict in the Middle East and North Africa

Expertenworkshop
In den letzten zehn Jahren hat sich Cyberspace weltweit zu einem wichtigen Schauplatz Konflikte entwickelt, auch im Nahen Osten und Nordafrika (MENA). Cyber-Geopolitik und digitale Proxy-Kriegsführung prägen regionale Konfliktdynamiken neu und verändern das Machtgleichgewicht zwischen Staaten und nichtstaatlichen Akteuren. Cyberangriffe auf zivile und militärische Ziele, Desinformationskampagnen und Datenlecks sind große Herausforderungen mit potenziell gravierenden Folgen. Dennoch scheinen Regierungen und Sicherheitsbehörden sowie Privatunternehmen und zivilgesellschaftliche Organisationen in der Region in Bezug auf notwendige Strategien und Fertigkeiten nicht genug vorbereitet zu sein, um mit diesen neuen Konfliktdimensionen umzugehen.

Veranstaltungsberichte

Stabilizing the War-Torn Economy in Libya

Politische Handlungsempfehlungen für die Europäische Union
Die Suche nach nachhaltigen Lösungen zur Stabilisierung der libyschen Wirtschaft erfordert einen ganzheitlichen Ansatz, da die wirtschaftliche Fragen in Libyen mit allen Aspekten des libyschen Konflikts zusammenhängen. Die wirtschaftlichen Realitäten können daher nicht isoliert vom politischen Prozess und der hochkomplexen Sicherheitsarchitektur des Landes betrachtet werden.

Veranstaltungsberichte

MENA 2030: Szenarien für Verteidigungs- und Sicherheitskooperation

Mediterranean Advisory Group
Die Mediterranean Advisory Group des KAS-Regionalprogramms Südliches Mittelmeer traf sich in Cadenabbia, Italien, zu einem Workshop der strategischen Vorausschau bezüglich Multilateralismus in der Zusammenarbeit in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung im Nahen Osten und Nordafrika (MENA).

Veranstaltungsberichte

Migration in Nordafrika: Eine Perspektive aus der Region

Dialogprogramm
Die aktuellen Trends irregulärer Migrationsbewegungen über das Mittelmeer und internationale Ansätze für Migrationsmanagement waren Thema eines Dialogprogramms mit der Delegation der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Fraktion im deutschen Bundestag in Tunis.

Veranstaltungsberichte

Schreib- und Methodentraining für libysche Wissenschaftler

Um die akademischen Kapazitäten in Libyen zu stärken und libysche und tunesische Studenten und Wissenschaftler untereinander zu vernetzen, organisierte das KAS-Regionalprogramm Südliches Mittelmeer in Zusammenarbeit mit dem Institute de Recherche sur le Maghreb Contemporain (IRMC), der französischen Botschaft in Libyen, der Universität Tripolis und der Akademie für Höhere Studien in Tripolis eine Schulung über wissenschaftliches Schreiben und sozialwissenschaftliche Methoden.

Veranstaltungsberichte

Strengthening Migration Reporting in Libya

Training of Trainers
Der Großteil der afrikanischen Migrationsbewegungen nach Europa verlief über die letzten Jahre durch ein einziges Land – Libyen. Eine faktentreue und konfliktsensitive Berichterstattung über irreguläre Migration und die Bedingungen für Migranten und Flüchtlinge in dem Land bedarf eines umfangreichen Verständnisses des Phänomens und seiner Ursachen und Auswirkungen sowie den rechtlichen Rahmenbedingungen.

Veranstaltungsberichte

Menschenrechte im Nahen Osten und Nordafrika: Zukünftige Arbeitsrichtungen

Regionales Seminar
In Zusammenarbeit mit dem Arab Institute for Human Rights hat das Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung ein zweitägiges Seminar zu Menschenrechten im Nahen Osten und Nordafrika gehalten.

Veranstaltungsberichte

Drifting Apart: Transatlantic Relations in the Middle East

Mediterranean Advisory Group
Die Mediterranean Advisory Group des KAS-Regionalprogramms Südliches Mittelmeer traf sich in Berlin zu einem Expertenworkshop zu den transatlantischen Beziehungen im Nahen Osten, um die US-amerikanische und europäische Politik in der Region zu diskutieren und auf gemeinsamen Interessen aufbauende neue Bereiche für Zusammenarbeit zu erarbeiten.