Veranstaltungen

Vortrag

Europa, Israel und der Nahe Osten

Talk im Bahnhof
Talk im Bahnhof unter der Schirmherrschaft von Ansgar Heveling MdB

Vortrag

70 Jahre Grundgesetz – sind wir heute noch „in guter Verfassung“?

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB
Dieses Jahr feiern wir das 70-Jährige Jubiläum unseres Grundgesetzes. Wir wollen mit Ihnen über den Einfluss des Grundgesetzes auf unser heutiges Leben sprechen.

Vortrag

Die Ukraine 2019 – Zwischen Wandel und Konflikt

Franz-Meyers-Forum unter der Schirmherrschaft von Dr. Günter Krings MdB
Die Konflikte in der Ukraine sind noch nicht komplett beendet, aber es gibt friedensorientierte Zukunftsperspektiven: Wie kann die Perspektive der Ukraine aussehen? Welche Rolle kann die Europäische Union dabei einnehmen?

Event

Europa am Scheideweg – Welches Europa wollen wir sein?

PolitikTag zur Europawahl für Studierende
Studierende aus Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande und Deutschland fragen nach Ihrem Europa. Mit Vorträgen, Diskussionen und Workshops und einer Exkursion beschäftigen wir uns im Vorfeld der Europawahlen mit der Frage "Welches Europa wollen wir sein?"

Seminar

Vernetzt unterwegs. Networking für Frauen

Themenkurs im Rahmen des Frauenkollegs
Wertvolle Kontakte, fachlicher Austausch, gegenseitige Beratung, wichtige Tipps und Informationen, Kooperationen und Zusammenarbeit – ein gutes Netzwerk bietet Vorteile, wohin das Auge schaut. Grund genug einen eingehenden und praxisorientierten Blick auf diese Form des strategischen Beziehungsmanagements zu werfen.

Diskussion

Welches Europa wollen wir sein?

Die "Offene Gesellschaft" in Aachen
Welches Europa wollen wir sein? Diese Frage stellen wir uns in Aachen und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Antworten

Lesung

"Deutschland ist bedroht: Warum wir unsere Werte jetzt verteidigen müssen."

Lesung und Diskussion mit Düzen Tekkal
Die Autorin und Kriegsjournalistin Düzen Tekkal liest aus Ihrem Buch "Deutschland ist bedroht: Warum wir unsere Werte jetzt verteidigen müssen" und stellt sich der Diskussion in Düsseldorf

Studien- und Informationsprogramm

"Wider dem Vergessen: (K)eine vergessene Biografie?"

Die Gedenkstätte Auschwitz
Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, der am 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz begangen wird, bundesweit zum Anlass für Veranstaltungen.

Veranstaltungsberichte

Unbefristetes Konfliktmanagement

von Julia Rieger

Talk im Bahnhof am 8. Juli 2019 zum Thema "Europa, Israel und der Nahe Osten"
Der israelisch-palästinensische Konflikt galt lange als der größte Konflikt im Nahen Osten. Und er dauert noch immer an – aber es entstehen immer neue Konflikte in der Region, vor allem durch die machtpolitische Rivalität zwischen dem Iran und Saudi-Arabien. Israel ist mittendrin, doch wie beeinflusst das die Beziehungen mit Europa und auch Deutschland?

Veranstaltungsberichte

„Hände weg vom Grundgesetz“

von Julia Rieger

Dormagener Gespräch zum Thema "70 Jahre Grundgesetz - sind wir noch in "guter Verfassung"?"
In diesem Jahr feiern wir 70 Jahre Grundgesetz – aber wie modern ist unsere Verfassung noch? Beim Dormagener Gespräch gibt Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof, der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichtes a.D. einen Einblick in unsere Verfassung und spricht über seine Bedeutung für unsere Gesellschaft.

Veranstaltungsberichte

„Freiheit und Demokratie werden sich durchsetzen“

von Julia Rieger

Franz-Meyers-Forum am 3. Juli 2019 in Mönchengladbach
„Ohne die Kanzlerin und die standfeste Linie der Bundesregierung weiß ich nicht, ob die Ukraine diese Herausforderung überlebt hätte“ – so der Ukrainische Botschafter S.E. Dr. Andrij Melnyk. Die Konflikte in der Ukraine sind noch nicht komplett beendet, aber es gibt friedensorientierte Zukunftsperspektiven: Wie kann die Perspektive der Ukraine aussehen? Welche Rolle spielen die Europäische Union und Deutschland dabei?

Veranstaltungsberichte

Wahlkampf online – was steckt hinter den Kulissen der Online-Kampagne?

von Julia Rieger

Sobald eine Wahl ansteht, sehen wir sie überall: Wahlplakate hängen an Laternen und stehen neben Hauptstraßen. Aber viele Parteien konzentrieren sich nicht mehr nur darauf, die Wähler auf der Straße zu erreichen – sie setzen zunehmend auf das Internet. Durch große Online-Kampagnen versuchen sie vor allem, junge Wähler zu erreichen. Aber wie funktionieren diese Online-Kampagnen eigentlich?
KAS/Max Unterharnscheidt

Veranstaltungsberichte

„Was aus Europa wird, entscheiden wir selbst!“

von Saskia Gamradt

Auf dem PolitikTag zur Europawahl, einer Tagung des Regionalbüros Rheinland der Konrad-Adenauer-Stiftung, skizzierten Studierende und Schüler in Aachen ihr Europa der Zukunft
„Sie sind die erste Generation, die wie selbstverständlich wählen gehen kann“, richtete Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Bundestagspräsident, seine Worte zur Eröffnung am Dienstag im Aachener Rathaus an die jungen Teilnehmer.

Veranstaltungsberichte

Welches Europa wollen wir sein?

von Julia Rieger

Die Offene Gesellschaft in Aachen
Weltoffen. Demokratisch. Heimatverbunden. Kritisch. Tolerant. Das sind nur einige Worte, die uns zu Europa einfallen. Doch in welchem Europa wollen wir leben? Welche Zukunftsvisionen gibt es? Das konnten die Aachener Bürger bei der Offenen Gesellschaft im DEPOT in Aachen diskutieren.

Veranstaltungsberichte

Digitalnation Deutschland – Ausrufezeichen oder Fragezeichen?

von Julia Rieger

Neusser Stadtgespräch mit Staatsministerin Dorothee Bär MdB
Deutschland hat das Ziel, in der Digitalisierung eine Vorreiterrolle zu übernehmen – doch wie weit ist es auf dem Weg dorthin? Welche Rolle spielen Politik und Gesellschaft, wie können Ängste ernst genommen und Probleme gelöst werden?

Veranstaltungsberichte

Wer wollen wir in Europa sein?

von Julia Rieger

Grevenbroicher Schlossgespräch mit David McAllister
Das Europa der Zukunft war lange Zeit ein integriertes Europa, in dem die Kompetenzen der EU weiter ausgebaut wurden. Doch seit einigen Jahren zeichnen populistische Kräfte ein anderes Bild, das eines getrennten Europas. Vor dem Hintergrund des Brexits und der anstehenden Europawahl stellt David McAllister MdEP beim Grevenbroicher Schlossgespräch die Frage: Welches Deutschland wollen wir in Europa sein?

Veranstaltungsberichte

„Europa wird in der Kommune gelebt“

von Julia Rieger

Perspektivkonferenz zur Zukunft des Ruhrgebietes
Das Ruhrgebiet ist eine strukturstarke Region in Europa – es hat mehrere Strukturwandel erfolgreich gemeistert, weitere stehen aber bevor. Welche Konzepte gibt es für Arbeit, Leben und Bildung – auch im Zusammenhang mit Europa? Auf der Perspektivkonferenz haben Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft Impulse zu Lösungsansätze gegeben und Potenziale für die „Zukunftsstädte“ des Ruhrgebietes mit dem Fachpublikum diskutiert.

Veranstaltungsberichte

Vorbilder der Vielfalt

von Julia Rieger

Zertifikatsübergabe der Qualifizierungsmaßnahme zur Koordination der interkulturellen Schulentwicklung
Ein eigenes Integrationskonzept erstellen und dieses in der Schule umsetzen: Das war die Aufgabe, der sich 22 Lehrerinnen und Lehrer im Zuge der Qualifizierungsmaßnahme zur Koordination der interkulturellen Schulentwicklung gestellt haben. Über ein Jahr haben sie an verschiedenen Modulen teilgenommen und ihre interkulturellen Kompetenzen gestärkt.