Veranstaltungen

Event

Die Rolle von Unternehmen bei der Verwirklichung der Menschenrechte in Südafrika

KAS/DOI Diskussionsrunde

Die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Dullah Omar Institut lädt Sie herzlich zu einer Diskussionsrunde über die Rolle von Unternehmen bei der Verwirklichung der Menschenrechte in Südafrika mit Mthunzi Mdwaba, Vorsitzender der Arbeitsgruppe CSR und Business Human Rights Policy der International Organisation of Employers (IOE) und Wandisa Phama, stellvertretender Direktor des Centre for Applied Legal Studies, als Gastredner ein.

Diskussion

KAS/Ubuntu Frühstücksdiskussion mit Wiseman Nkuhlu

Leadership Lessons from the KPMG intriguing story

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die South African Ubuntu Foundation veranstalten diese Frühstückdiskussion zu dem Thema "Leadership Lessons from the KPMG intriguing story" mit Wiseman Nkuhlu.

Workshop

Fortbildungsmaßnahme für das Büro des Public Protector (PP), North West

In Fortsetzung des Trainingsprogramms für das Büro des Public Protector (PP), richtet sich dieser Workshop an Amtsträger der PP North West Branch.

Seminar

Afrikanische Macht in den China-Afrika-Beziehungen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und SAIIA laden Sie herzlich zu diesem Seminar über die Handlungsmacht von Afrika in der Beziehung mit China ein.

Event

Afrobarometer 2018 Umfrage 2. Südafrikanische Datenveröffentlichung in Johannesburg

Landumverteilung, Landreformpolitik und Landbesitz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Afrobarometer und das Institute for Justice and Reconciliation laden Sie herzlich zur Veröffentlichung des Afrobarometers 2018 ein, das Erhebungsdaten über Landreform, Landumverteilung und Grundeigentum enthält, die die Einstellungen und Wahrnehmungen der Bürger in 37 afrikanischen Ländern verfolgen.

Gespräch

Bürgeraktivismus und politische Verantwortlichkeit

Wie sich die Bürger weiter mobilisiert haben, um die politischen Führer zur Verantwortung zu ziehen.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Democracy Development Program (DDP) laden Sie zu einem Gespräch über einige der größten politischen Momente des Landes im Jahr 2018 und die Rolle von politischen Parteien und der Zivilgesellschaft ein.

Event

Alumni Dinner 2018

Digitale Kollision der Zivilisationen

Dinner-Rede und Diskussion: Kreative Einblicke in die Transversalität der Technologie und Anwendbarkeit - von Krypto über Blockchain bis hin zu kleinen Banken und riesigen Telekommunikationsunternehmen.

Workshop

Orientierungsworkshop für traditionelle Führungspersonen in Malemia

Der Orientierungsworkshop richtet sich an 70 traditionelle Führungspersönlichkeiten der Tradional Authority Malemia in Zomba. Zwei Tage lang werden sie in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt.

Workshop

Workshop über das SARB Online-Datenanalysetool in Johannesburg

Das Institute for Justice and Reconciliation (IJR) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) laden Sie herzlich zu einem Workshop über das South African Reconciliation Barometer (SARB) Online-Datenanalysetool ein.

Workshop

Orientierungsworkshop für traditionelle Führungspersonen in Zomba

Der Orientierungsworkshop richtet sich an 75 traditionelle Führungspersönlichkeiten der Tradional Authority in Zomba. Zwei Tage lang werden sie in das neue Landgesetz in Malawi eingeführt.

Expertengespräch

Russland, Ukraine und hybride Kriegsführung

Das South African Institute of International Affairs (SAIIA) und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden Sie herzlich zu einem Speaker's Meeting ein, das von Eugene Czolij und Dr. Sara Pienaar geleitet wird.

Seminar

Veröffentlichung der Afrobarometer Umfrageergebnisse 2018 über Wahlen, politische Parteien und Vertrauen in die IEC

Das Institute for Justice and Reconciliation und die KAS laden Sie herzlich zur Veröffentlichung der Ergebnisse des Afrobarometers 2018 ein, bei dem die Umfragewerte zu Wahlen, politischen Parteien und dem Vertrauen in die IEC vorgestellt werden.

Veranstaltungsberichte

Russland, die Ukraine und hybride Kriegsführung

Expertengespräch mit Dr. Eugene Czolij

Am 30. Oktober 2018 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Westkap-Zweigstelle des South African Institute of International Affairs (SAIIA WC) ein Expertengespräch im SA Mountain Club in Kapstadt zu dem Thema: "Russland, die Ukraine und hybride Kriegsführung" mit Gastredner Dr. Eugene Czolij, Präsident des ukrainischen Weltkongresses und Dr. Sara Pienaar, ehemalige Institutsleiterin von SAIIA.

Veranstaltungsberichte

Ergebnisse der Afrobarometer Umfrage in Südafrika 2018

Im Fokus: Einstellungen zu den Nationalwahlen 2019 in Südafrika, zu dominierenden Parteien und dem Wählervertrauen in die Unabhängige Wahlkommission

Am 30. Oktober 2018 richtete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Afrobarometer und dem Institute for Justice and Reconciliation (IJR) die Veröffentlichung der Umfrageergebnisse des Afrobarometers 2018 aus. Im Rahmen der Umfrage wurden südafrikanische Staatsbürger zu ihren Einstellungen hinsichtlich der im Jahr 2019 anstehenden Wahlen, den dominierenden Parteien sowie ihrem Vertrauen in die Unabhängige Wahlkommission (Independent Electoral Commission „IEC“) befragt.

Veranstaltungsberichte

The State we are in: Diskussion über Venezuelas Ansatz zu der Landfrage

Am 11. Oktober veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung Südafrika und die University of Pretoria ein Seminar zum Thema "The State we are in: Diskussion über Venezuelas Ansatz zu der Landfrage". Die Präsentationen wurden von zwei venezolanischen Parlamentsmitgliedern gehalten: Miguel Pizarro und Dr. José Manuel Olivares vom Primero Justicia. Venezuela durchlebt seit der irregeführten sozialistischen Politik von Präsident Hugo Chavez, die eine Landenteignung ohne Entschädigung beinhaltet, eine der größten vom Menschen verursachten wirtschaftlichen Krisen in Lateinamerika. Gleichzeitig wird auch in Südafrika das Thema der entschädigungslosen Landenteignung stark diskutiert.

Veranstaltungsberichte

New or False Dawn: Dreaming a New South Africa into being

KAS/Ubuntu Frühstücksdiskussion mit Aubrey Matshiqi

"New or False Dawn: Dreaming a New South Africa into being" lautete der Titel der Rede des renommierten Politikanalytikers Aubrey Matshiqi beim Ubuntu Busi-ness Breakfast im One&Only Hotel in Kapstadt am 19. Oktober 2018. Das Frühstück wurde gemeinsam von der South African Ubuntu Foundation (SAUF) und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet.

Veranstaltungsberichte

Staatliche Unternehmen in Südafrika - Jenseits von Reformen?

KAS/CFCR/SPL Frühstücksdiskussionsreihe 2018

Am 18. Oktober 2018 fand die vierte und letzte Frühstücksdiskussion der diesjährigen Reihe statt und wurde gemeinsam vom Centre for Constitutional Rights (CFCR), der School of Public Leadership (SPL) der Stellenbosch University und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage "Staatliche Unternehmen in Südafrika – Jenseits von Reform?". Die Relevanz der Thematik ergibt sich aufgrund des kritischen Zustands vieler staatlicher Unternehmen in Südafrika hinsichtlich ihrer Finanzen und ihrer Unternehmensführung.

Veranstaltungsberichte

Orientation training workshop for traditional leaders in Mzimba on the new land law in Malawi

von Samson Lembani

The orientation training workshops for traditional leaders in Malawi are aimed at capacitating traditional authorities to consider the codified law and strengthen the position of women in issues of land use and land ownership. The workshops are intended to cover the developments of the land law reform process in Malawi and specific legislations in the new land law that support and protect women’s land ownership rights.

Veranstaltungsberichte

12. Dullah Omar Gedenkvorlesung mit Naledi Pandor

"Die Verankerung einer Menschenrechtskultur in Südafrika - Probleme, Perspektiven, Erfolge"

Am 9. Oktober 2018 fand bereits zum 12. Mal die jährliche Dullah Omar Gedenkvorlesung an der University of Western Cape (UWC) statt. Die Veranstaltung, die vom Dullah-Omar-Institut organisiert wird, wurde wie bereits im letzten Jahr in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgerichtet.

Veranstaltungsberichte

Jährlicher KAS/SAIIA Karriereabend an der UCT in Kapstadt

Am 2. Oktober 2018 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem South African Institute of International Affairs (SAIIA) ihren jährlichen Karriereabend für Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften an der University of Cape Town (UCT). Die Veranstaltung bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über berufliche Einstiegsmöglichkeiten, Karrierewege, Stipendien und Praktika zu informieren und auszutauschen.

Veranstaltungsberichte

Buchvorstellung: "Democracy under Threat: A Crisis of Legitimacy?"

Herausgegeben von Ursula van Beek

Am 20. September veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Südafrika (KAS) in Zusammenarbeit mit dem South African Institute of International Affairs (SAIIA) und der Transformation Research Unit (TRU) - University of Stellenbosch die Vorstellung von dem Buch "Democracy under Threat - A Crisis of Legitimacy?", herausgegeben von Ursula van Beek. Die Veranstaltung fand am Hauptquartier des SAIIA statt. An der Veranstaltung nahmen über fünfzig Delegierte aus Diplomaten, Politikern, Wissenschaftlern und Studenten teil.

Veranstaltungsberichte

DDP Social Cohesion Konferenz 2018

SOCIAL COHESION CONFERENCE SEEKS TO CREATE CONVERSATIONS AROUND BURNING ISSUES

Am 26. September 2018 veranstaltete unser Partner Development Democracy Program in Zusammenarbeit mit der Durban University of Technology, Peace Oasis International und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Durban die erste internationale Konferenz zu sozialem Zusammenhalt, die darauf abzielte, Gespräche über den sozialen Zusammenhalt über die Rasse hinaus zu heben und zu diskutieren und andere Ursachen von Spaltungen in der Gesellschaft zu ermitteln. An der Konferenz nahmen die Zivilgesellschaft, politische Führer, Jugendliche, Wissenschaftler sowie Bürger teil.