Expertengespräch

„Deutschland und seine Nachbarn – beidseitige Wahrnehmung und Perspektiven. Heute im Fokus: Österreich

Europagespräch Deutschland und Österreich

Details

Deutschland und Österreich Pixabay
Deutschland und Österreich
Deutschland liegt im Zentrum Europas und hat neun Nachbarländer. Die wechselvolle Geschichte unseres Kontinents, die Weltkriege aber auch die wechselseitigen Erfahrungen prägen das Verhältnis unserer Nachbarn zu uns und umgekehrt. Das Friedensprojekt Europa hat zum Glück für uns alle seine Wirkung entfaltet und niemand in Deutschland oder in unseren Nachbarländern zweifelt daran, dass wir in freundlicher und vertrauensvoller Nachbarschaft leben, in der Grenzen uns mehr verbinden als trennen. In unserer Veranstaltungsreihe werden wir mit Gästen aus unseren Nachbarländern über das Verhältnis unserer Völker und gegenseitige Wahrnehmung und Perspektiven sprechen.

Die deutschen Beziehungen zur Republik Österreich sind von einem regen Austausch der Menschen geprägt. Als Tourismusziel ist Österreich für viele Deutsche typischer Urlaubsort, aber auch dauerhaft zog es bereits fast 200.000 Deutsche mit erstem Wohnsitz nach Österreich. Umgekehrt leben nahezu genauso viele Österreicher in Deutschland. Der politische, wirtschaftliche und auch kulturelle Austausch zwischen beiden Ländern ist nicht zuletzt wegen der gemeinsamen Sprache eng. Gleichwohl verbleiben zuweilen in den Kategorisierungen des „Ösis“ und „Piefkes“ auch Negativwahrnehmungen, die jedoch abnehmen, wie aktuelle Studien zeigen. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltungen mit unseren Gästen!

 

Programm

18:00
Begrüßung
Daniel Braun
Komm. Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Thüringen

Marion Walsmann MdEP
Europaabgeordnete für Thüringen
 

18:15
Grußwort
S. E. Dr. Peter Huber
Botschafter der Republik Österreich in Deutschland
 

18:30
Impulse und Gespräch
Hon.-Prof. Dr. Dietmar Czernich, LL. M., FCIArb
Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Innsbruck


Birgit Baumann
Korrespondentin für den „Standard“ in Berlin


Ingo Hasewend
Deutscher Journalist, tätig für die „Kleine Zeitung“ in Graz
 

Moderation
Dr. Peter Krause
Direktor des Schlosses Ettersburg
 

20:00
Veranstaltungsende
Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Empfang ein.
 
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Collegium Maius Erfurt
Michaelisstraße 39,
99084 Festsaal, Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Daniel Braun M.A.
    • Marion Walsmann MdEP
      • S.E. Dr. Peter Huber
        • Hon.Prof. Dr. Mag. Dietmar Czernich
          • Ingo Hasewend
            • Birgit Baumann
              Kontakt

              Daniel Braun

              Daniel Braun

              Landesbeauftragter für den Freistaat Thüringen (kommissarisch) / Leiter Politisches Bildungsforum Thüringen (kommissarisch)

              Daniel.Braun@kas.de +49 361 65491-14 +49 361 65491-11
              Kontakt

              Heike Abendroth

              Heike Abendroth bild

              Sekretärin/Sachbearbeiterin

              Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11