Expertengespräch

Analyse der Wahlen zum Europäischen Parlament

Diskussionsveranstaltung mit Dr. Hardy Ostry, Leiter des Europabüros Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung und Dr. Ágoston Mráz, Direktor der Nézőpont Gruppe.

Details

die in Europa zunehmende politische Polarisierung prägt die Kampagne für die vom 23.-26. Mai 2019 geplanten Wahlen zum Europäischen Parlament. Dem wachsenden EU-Skeptizismus steht dabei die Forderung nach einem starken Europa diametral gegenüber. Die Auseinandersetzung konzentriert sich dabei im Wesentlichen auf die Frage, wie wir Europäer auf die globalen Herausforderungen des internationalen wirtschaftlichen Wettbewerbs, die Folgen des Klimawandels, die Bekämpfung von Terrorismus und den Umgang mit Migration reagieren sollten. Die Unsicherheiten über einen möglichen Brexit und die kurzfristig notwendig gewordene Teilnahme des Vereinigten Königreichs an dem Urnengang machen darüber hinaus die Analyse über die Konsequenzen des Ausgangs der Wahlen sehr schwierig. Sicherlich wird zu dem das Verhältnis zwischen der Europäischen Volkspartei (EVP) und Fidesz auch über den Mai hinaus die politischen Analysten beschäftigen.

Vor diesem Hintergrund organisieren die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Andrássy Universität Budapest einen Gedankenaustausch über die Ergebnisse der Wahlen für das Europäische Parlament mit dem Leiter des Europabüros Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hardy Ostry, und dem Direktor der Nézőpont Gruppe Dr. Ágoston Mráz. ​​​​​​​

Programm

 

18.00 Begrüßung

 

Prof. Dr. Ulrich SCHLIE

Leiter des Zentrums für Diplomatie der Andrássy Universität Budapest

 

Frank SPENGLER

Leiter des Auslandbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

18.15 Analyse und Diskussion

 

Dr. Hardy OSTRY

Leiter des Europabüros Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Dr. Ágoston MRÁZ

Präsident der Nézöpont Gruppe

 

Moderation:

Prof. Dr. Ulrich SCHLIE

Ministerialdirektor a.D.

Inhaber des Lehrstuhls für Diplomatie an der Andrássy Universität Budapest

 

19.00 Diskussion

 

​​​​​

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Andrássy Universität Budapest
Pollack Mihály tér 3,
1088 Budapest
Ungarn
Zur Webseite

Anfahrt

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ungarn