Fachkonferenz

Für eine gerechtere und geschwisterlichere Gesellschaft

Konferenz des Ungarischen Sozialforums (Magyar Szociális Fórum), der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Batthyány Professorenkreises im Priesterseminar (H-1053 Budapest, Papnövelde u. 5-7.)

Details

15.00Registrierung

15.30Pressekonferenz

16.10 Eröffnung

Prof. Dr. Gábor Náray-Szabó, Vorsitzender des Batthyány Professorenkreises

16.15Begrüßung

Hans Kaiser, Minister a. D., Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad Adenauer Stiftung

16.30 Organisierung der Gesellschaft in der Gesellschaftslehre der Kirche

Dr. Dr. János Goják Professor, Theologische Hochschule Pécs, Generalsekretär von IUPAX

17.00Wirksame Organisierung der Gesellschaft, größere Gerechtigkeit in der Gesellschaft

Prof. Dr. Ferenc Gazsó, Corvinus Universität Budapest

Referenten zum Thema:

Dr. Endre Szabó, Vorsitzender des Landesvereins für Großfamilien

Prof. Dr. József Ángyán, Szent István Universität Gödöllő

Prof. Dr. István Szalay, Lehrstuhlinhaber, Universität Szeged

18.00Kaffeepause

18.30Diskussion

19.10Schlusswort

Dr. Endre Simó, Diplomvolkswirt, Journalist, Ungarisches Sozialforum

Moderator: Beáta Broczky, Geschäftsführerin, IUPAX

19.30Empfang

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Budapest

Publikation

Für eine gerechtere Gesellschaft: Adenauer-Stiftung bringt Linke und Katholiken zusammen
Jetzt lesen
Kontakt

Hans Kaiser

Hans Kaiser bild