Veranstaltungsberichte

DRITTES SEMINAR ATACAMA-LIPEZ

von Karina Marzano Franco

NACHHALTIGKEIT IN DER ATACAMA-LÍPEZ REGION: EINE ZUKUNFT, DIE DREI LÄNDER GEFÄHRDET

Das Thema des dritten Seminars, das in Sucre, Bolivien am 02. und 03. Dezember stattfand, war "Institutionelle Modelle für nachhaltiges Wassermanagement in der Region". Unten finden Sie den vollständigen Bericht über die Veranstaltung.

In Folge der Konferenzen der ersten und zweiten Seminare der Seminarreihe Atacama‐Lipez, die im Juni 2014 in Salta, Argentinien zum Thema “Wasser, eine knappe und notwendige Ressource: Herausforderungen einer nachhaltigen Nutzung” und im August 2014 in San Pedro de Atacama, Chile zum Thema "Die Produktionsmodelle und die Wasserressourcen für die Entwicklung der Region: die Herausforderung der Wirtschaftswachstum mit ökologischer Nachhaltigkeit" stattfanden, trafen sich die Teilnehmer im Dezember erneut zum dritten und letzten Seminar. Dieses fand in Sucre, Bolivien statt und war gezeichnet von Diskussionen zum Thema „Institutionelle Modelle für nachhaltiges Wassermanagement in der Region". Namhafte Politiker sowie Experten aus verschiedenen Ländern (Argentinien, Bolivien und Chile) haben daran teilgenommen.

Kontakt

Karina Marzano Franco

3. Seminar KAS-ACEP Atacama-Lípez Homepage Regionalprogramm Klimawandel, Umwelt und Energiesicherheit in Lateinamerika
Foto del Grupo / Gruppenfoto KAS Brasilien