Menschenrechte: nachgefragt

Der Interview-Podcast rund ums Thema Menschenrechte

Heute mit Jascha Noltenius, Beauftragter für Außenbeziehungen der Bahá‘í-Gemeinde in Deutschland K.d.ö.R.

Das Baha‘itum ist eine weltweit verbreitete und universale Religion, die von Bahāʾullāh Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet wurde. Bahāʾullāh ruft dazu auf, die Erde als „nur ein Land und alle Menschen [als] seine Bürger“ zu betrachten.


Trotz, oder gerade wegen dieser universalistischen Lehre, werden die Baha’i in einigen Ländern religiös verfolgt.


Mit dem Beauftragten für Menschenrechtsfragen der Baha’i Gemeinde in Deutschland, Jascha Noltenius, sprechen wir im sechsten Podcast „Menschenrechte : nachgefragt“ über die aktuelle Lage der Baha’i weltweit und notwendige Konsequenzen für die deutsche Politik.
 

Jascha Noltenius ist Beauftragter für Außenbeziehungen der Bahá‘í-Gemeinde in Deutschland K.d.ö.R. und ihr Sprecher in Menschenrechtsfragen gegenüber Politik, Nichtregierungsorganisationen und Medien. Er studierte an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster Rechtswissenschaften und war anschließend als Rechtsreferendar u.a. im Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam, dem European Centre for Constitutional and Human Rights sowie dem Deutschen Institut für Menschenrechte tätig. 

 

Weiterführende Links zum Thema

Menschenrechtslage der Baha’i

iran.bahai.de/

www.igfm.de/bahai-im-iran-systematische-verfolgung-zum-aussschluss-aus-der-gesellschaft-beitrag-von-jascha-noltenius/

 

Jascha Noltenius auf Twitter @JaschaNoltenius

 

2. Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit:

religionsfreiheit.bmz.de/de/der-bericht/index.html

 

Zur Lage der Baha’i im Jemen:

www.international.gc.ca/world-monde/issues_development-enjeux_developpement/human_rights-droits_homme/freedom-religion-liberte-group_groupe.aspx?lang=eng

 

Stellungnahme der Baha’i zur Lage in Katar

www.youtube.com/watch?v=UMmX-3i7LHc

 

Markus Grübel, Beauftragter der Bundesregierung für Religionsfreiheit, fordert Religionsfreiheit für die Baha’i im Iran

www.domradio.de/artikel/bahai-brauchen-mehr-schutz-gruebel-fordert-religionsfreiheit-im-iran-ein

 

Iran-Reader 2012 und 2017 der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Texten zu den Baha’i:

Wahied Wahdat-Hagh: Die Religionsfreiheit im Iran am Beispiel der Christen und Baha‘i

www.kas.de/de/einzeltitel/-/content/iran-reader-20121

 

Alina Braml: Der Rebell Ayatollah - Hoffnungsschimmer für religiöse Minderheiten im Iran?

www.kas.de/de/einzeltitel/-/content/iran-reader-2017

 

 

Keinen Podcast mehr verpassen? Abonnieren!

Spotify - hier klicken

Apple Musik - hier klicken

Deezer - hier klicken