Studien- und Informationsprogramm

Klare Kante!

Schülerseminar zum Umgang mit populistischen Parolen

Details

Programm

8:00 bis 10:00 Uhr

 

Was ist eigentlich Vernunft?

Populismus und Vernunft; der Selbstwiderspruch als Zeichen

für Unglaubwürdigkeit; operative Aufmerksamkeit: Wenn einer redend beklagt, dass er mundtot gemacht werde...

10:00 bis 11:00 Uhr

Wie funktioniert eigentlich Populismus?

Populismus als Auflösung der Demokratie; Die Menschenwürde, unsere Verfassung (GG), der Populismus

und ich; *Wofür* bin ich eigentlich, wenn ich Populismus ablehne?; Warum bin ich eigentlich dafür?; Die polternde Macht des „Gegen...“ und die kreative Kraft des „Für...“

11:00 bis 12:00 Uhr

Wie rede ich denn mit Populisten?

Populismus als Redeform und Sprachspiel; Wie funktionieren

populistische Thesen und wie kann ich das erkennen und kontern (lehren)?; Der unsichtbare Dritte als Ziel meines Handelns; Wann bin ich eigentlich (noch) Demokrat?; Typische Fallen, die Populisten uns stellen, und wie man sie aushebelt

12:00 bis 13:00 Uhr

Wie wirkt Populismus? Was sind Gegenmittel?

Typische Strategien populistischer Beeinflussung; Manipulation im Alltag; das Liberale, das Libertäre und das Passiv-Aggressive; die Macht des (Wort)Bilds; Der Horrorfilm als Vorbild; das kleine Einmaleins des rationalen Denkens

13:00 bis 14:00 Uhr

Just Do It!

“Was mache ich denn, wenn...?” – praktische Übungen mit Reflexion über das Gesehene; Wie erkenne ich Fallen im Diskurs?; Wie agiere ich demokratisch und wirkmächtig zugleich?; Wie mache ich die Unvernunft des Populisten konkret sichtbar?; Populistische Strategien und ihre Anknüpfungspunkte in unserem Alltagssprachgebrauch; Wie

wehre ich mich gegen Manipulationen im Alltag?; Wie vermeide ich, dass ich selbst manipulativ agiere?
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bugenhagenschule Alsterdorf
Alsterdorfer Straße 506,
22337 Hamburg

Referenten

  • Dr. Thomas Thielen
    • ist promovierter Philologe er arbeitet als Pädagogischer Leiter in einem Studienseminar und unterrichtet selbst Latein
      • Englisch
      • Philosophie und Werte und Normen. Neben dieser Tätigkeit berät er in verschiedenen Foren Politiker und Journalisten großer Tageszeitungen bzgl. der rhetorischen Mittel und grundlegenden Strategien der Populisten
      • die er in einem Team von Historikern
      • Soziologen
      • Philosophen und Linguisten erforscht hat. Momentan arbeitet er an einem Schulbuch
      • in dem das Konzept des Seminars für verschiedene Fächer elaboriert und angewendet wird. Er unterstützt
      • etwa in den sozialen Medien
      • Gruppen (#ichbinhier
      • Journalisten-Foren
      • Schülerinitiativen)
      • die Counter Speech gegen populistische Parolen betreiben.
    Kontakt

    Grit Mäder

    Grit Mäder bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

    kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9