Diskussion

Stabilität, Sicherheit, Wettbewerb:

Wirtschaftspolitische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Hamburg und die Hafenwirtschaft

Der Überfall Russlands auf die Ukraine ist nicht nur eine militärische und geopolitische Zäsur. Er verändert auch die wirtschaftliche Lage. Das betrifft sowohl die kurzfristige Konjunkturentwicklung als auch die mittelfristigen Aussichten für Wachstum und Wohlstand.

Details

hamburg-g3cf2caf32_1920

Programm

Montag, 4. Juli 2022

12.30 Uhr Begrüßung und inhaltliche Einführung

Christine Leuchtenmüller, Landesbeauftragte Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

12.45 Uhr  Stabilität, Sicherheit, Wettbewerb: Wirtschaftspolitische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Hamburg und die Hafenwirtschaft

Einführende Beiträge:

Thies Goldberg, Landesvorsitzender, Landesverband Hamburg des Wirtschaftsrates der CDU e.V. und Geschäftsführer Goldberg Consulting

Prof. Dr. Henning Vöpel, Vorstand Stiftung Ordnungspolitik, Direktor des Centrums für Europäische Politik

 

14.00 Uhr Dank und Verabschiedung

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland und der Freien und Hansestadt Hamburg.

Programmänderungen vorbehalten

Teilnahmebedingungen

Veranstaltungsnummer

B20-220704-1

Veranstaltungsort

Hotel Élysée, Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg, Raum Amerikahaus

Anmeldeschluss

01.07.2022

Bedingungen

Die Teilnahme ist nur auf Grundlage der erfolgten und bestätigten Anmeldung beim Politischen Bildung Hamburg gestattet. Um sich für die Veranstaltung anzumelden, klicken Sie bitte auf das Feld „Anmelden“ hier in der rechten Spalte oder senden Sie uns eine Mail an kas-hamburg@kas.de mit Vermerk auf die Veranstaltungsnummer (diese finden Sie  weiter oben).

Sollte Ihre Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend ebenfalls per Mail an kas-hamburg@kas.de mit Vermerk auf die Veranstaltungsnummer.

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während und nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Ihre persönlichen Daten, welche Sie bei der Anmeldung anzugeben haben, werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sie hier.

Das Politische Bildungsforum Hamburg behält sich vor, Veranstaltungen alternativ auf digitalem Weg durchzuführen oder abzusagen.

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de oder ab christine.leuchtenmueller@kas.de!

 

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Grand Elysée Hamburg Hotel
Rothenbaumchausssee 10,
20148 Hamburg
Deutschland
Zur Webseite
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9