Veranstaltungsberichte

KAS-ICRIER Seminar-Reihe III/IV

Am 25.09.2013 veranstaltete die KAS in Zusammenarbeit mit ICRIER und FICCI das 3. Seminar in der vierteljährlichen Workshopserie zu „Indiens 12. Fünfjahresplan: Regulierung“ in Kolkata. Im dritten der insgesamt vier Workshops diskutierten Experten mit einem interessierten Fachpublikum die makroökonomischen Aussichten und Herausforderungen im Rahmen des aktuellen Fünfjahresplans (2012-2017) der indischen Regierung unter dem Gesichtspunkt der Regulierungen und ihrer Implementierung.

Partha Chatterjee, Minister für Handel und Industrie, Industrielle Rekonstruktion, Öffentliche Unternehmen, Parlamentarische Angelegenheiten und Informationstechnologien, Regierung von Westbengalen, hob in seiner Ansprache die Errungenschaften vom fortschrittlichen Bundesstaat Westbengalen hervor. Aus Erfahrung könne er sagen, dass es notwendig wäre, dem Produktionssektor Druck zu machen, um möglichst viele Arbeitsplätze schaffen zu können.

Mitglied der Planungskommission Arun Maira verlangte, dass die Bundesstaaten mehr Macht von der Regierung übertragen bekommen. Die Rolle der Planungskommission müsste sich den neuen Gegebenheiten in der Beziehung zwischen Staat und Bundesstaaten anpassen, denn die Arbeitsweise der Kommission wäre mittlerweile veraltet.

Des Weiteren gab es eine technische Diskussion, in der Roland Lomme, Berater, Abteilung Südasiatische Regierung und öffentlicher Bereich, Weltbank, Dr. Rajat Kathuria, Direktor, ICRIER, Dr. Navroz Dubash, Centre for Policy research und Dr. V K Unni, Professor, IIM Calcutta über die Möglichkeiten zur Implementierung der Regulierungen und Unabhängige Regulatoren diskutierten.

Berichterstattung KAS
Berichterstattung KAS
Berichterstattung KAS