Veranstaltungsberichte

Innovation für die Umwelt

Realität Italiens und Perspektiven Europas

Italiens Umweltpolitik, der gegenwärtige Sachstand, ihre Prämisse und ihre Umsetzung waren Thema des Alt-und Jungstipendiatentreffens in Rom. Nach Einschätzung des Referenten, Prof. Antonio Speranza, Organisator der nationalen Konferenz „Environment including global change“, reicht traditionelle Umweltpolitik, verstanden als Umweltschutz nicht mehr aus, um die globale Herausforderung Klimawandel anzunehmen. Ein Bericht von Dr. Antje Ehrhardt-Pioletti.