Veranstaltungsberichte

Open Data und künstlicher Intelligenz: Welche Bedeutung stellt dies für unsere Gesellschaft dar?

Diskussionsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der "Scuola della Complessità" und Michele Gerce, Gründer der "Bar Europa"

Diskussionsveranstaltung über die Auswirkungen von Komplexität, Open Data und künstlicher Intelligenz auf unsere heutige Gesellschaft und die der Zukunft.

Briefing zu Italien

Das Auslandsbüro Italien trifft den Freudeskreis der KAS

Im Rahmen eines Briefings hat sich das Auslandsbüro Italien mit dem Freundeskreis der KAS über die politische Lage Italiens ausgetauscht. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Themen Migration und Wirtschaft. Auch die derzeit schwierigen italienisch-europäischen Beziehungen waren Gegenstand des Briefings. Der Freundeskreis der KAS hält sich bis Samstag in Italien auf. Neben kulturellen Aktivitäten stehen auch Besuche bei deutschen Einrichtungen - wie dem "Casa di Goethe" - auf dem Programm.

Kas

Europapolitik gestern und heute

Italien und Deutschland im europäischen Integrationsprozess

In Zusammenarbeit mit der Universität Turin hat die Konrad-Adenauer-Stiftung einen Rundtisch zum Thema “Der Status Quo der Europäischen Union, ein neues Parlament in einem neuen Europa” organisiert.

Uwe Nölke / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

„Populisten stellen die Systemfrage“

10. F.A.Z.-KAS-Debatte in Mainz über die Gefahr durch Populisten und die Bedeutung der Europawahlen

Knapp zwei Monate vor der Wahl zum Europäischen Parlament hat die Konrad-Adenauer-Stiftung nach Mainz geladen, um darüber zu diskutieren, welche Gefahr Populisten für den Kontinent darstellen, was sie eint, was sie trennt, aber auch warum sie nicht dämonisiert werden sollten.

Düzen Tekkal berichtet in der italienischen Abgeordnetenkammer über das Schicksal der Jesiden

Die Journalistin und Menschenrechtsaktivistin hält sich derzeit zu Gesprächen und Veranstaltungen in Rom auf und nahm für eine Sensibilisierung in der italienischen Abgeordnetenkammer an einer Pressekonferenz mit der Abgeordneten Flavia Nardelli (PD) teil. Dort erklärte sie, warum das aktive Verteidigen demokratischer Werte in der EU unablässlich ist.

Politische und wirtschaftliche Chancen und Herausforderungen in Malta und Süditalien

Reise des Abgeordneten Christoph Ploß MdB nach Malta und Palermo

Industrie 4.0: Der deutsche Ansatz zur vierten industriellen Revolution und die Erfahrungen entlang der Via Emilia

Auf dem Campus der Universität Parma fand am vergangenen 13. Februar eine Konferenz zum Thema Industrie 4.0 in Zusammenarbeit mit dem Jean-Monnet-Lehrstuhl statt.

Besuch einer Parlamentarierdelegation aus Italien in Berlin

Die Entwicklungen im Mittelmeerraum und Ansätze für eine verstärkte deutsch-italienische Kooperation in dieser Region standen im Mittelpunkt der Gespräche einer italienischen Parlamentarierdelegation am 29./30. Januar in Berlin unter der Leitung des Staatssekretärs im italienischen Verteidigungsministerium, Raffaele Volpi.

Europa - Vergangenheit oder Zukunft?

Nachwuchskräfte diskutieren über den Europäischen Integrationsprozess, 01. Dezember in Frascati, organisiert durch die Alcide Di Gasperi Stiftung in Unterstützung der KAS-Italien

Die aktuelle Lage und die Herausforderungen im Mittelmeerraum

Vom 20 bis 23. November 2018 hat eine Delegation von Politikern und Experten aus Deutschland sowie aus Mittel- und Osteuropa an dem Delegationsprogramm "Towards a Shared Understanding of the Mediterranean" in Rom teilgenommen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.