Expertengespräch

Hintergrundgespräch zur Bundestagswahl

Was ist zu erwarten?

Das Hintergrundgespräch vor der Bundestagswahl findet am 27. August (16.00 Uhr JST / 9.00 Uhr MESZ – 16.45 JST Uhr / 09.45 Uhr MESZ) statt. Frau Ursula Groden-Kranich, Obfrau des Unterausschusses für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, Ordentliches Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Ausschusses für Angelegenheiten der Europäischen Union, wird unsere Gesprächspartnerin sein. Wir sprechen über die möglichen Auswirkungen der Wahl auf künftige die Innen- und Außenpolitik. Diese Veranstaltung soll insbesondere die Arbeit von Journalisten, Think Tanks, Forscher und Regierungsvertreter, die die deutsche und europäische Politik verfolgen, unterstützen. Ziel unserer Diskussion ist es, ein tieferes Verständnis für die neue Ära der deutschen Politik zu bekommen.

Details

Pre-election event with Ursula Groden-Kranich (MP)
Pre-election event with Ursula Groden-Kranich (MP)

Bundestagswahl 2021
Hintergrundgespräch: Was ist zu erwarten?

27. August 2021 9.00 Uhr CEST / 16.00 Uhr JST

Sprachen: Deutsch mit Verdolmetschung ins Japanische

Thema sind die möglichen Auswirkungen der Wahl auf die Außen- und Innenpolitik Deutschlands, eine Bewertung der aktuellsten Umfrageergebnisse, die Erwartungen an Deutschland unter sich verändernden Regierungskonstellationen, sowie allgemein unsere Wahlprozesse.

Bitte registrieren Sie sich über diesen Link.

 

Zum Kalender hinzufügen

Publikation

Bundestagswahl 2021: Was ist zu erwarten?
Jetzt lesen
Kontakt

Jeroen Kohls

Jeroen Kohls bild

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

jeroen.kohls@kas.de +81 3 6426 5041