Buddhism for Development (BfD)

Logo Buddhism for Development (BfD) Buddhism for Development (BfD)
Seit 1994 ist Buddhism for Development (BfD) ein Partner der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kambodscha. BfD hat sich die Verbesserung der Lebensverhältnisse und der Zukunftschancen der Bevölkerung, vor allem in den ländlichen Provinzen, zum Ziel gesetzt. Durch eine Vielzahl an Projekten leistet die in Battambang angesiedelte Organisation einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des ländlichen Raumes in Kambodscha. Bei der Arbeit von BfD stehen die Werte des Buddhismus und die Menschenrechte im Fokus.
Zur Webseite

Department of Media & Communication (DMC)

Logo des Department of Media & Communication (DMC) Department of Media & Communication (DMC)
Das Institut für Medien und Kommunikation an der Royalen Universität von Phnom Penh hat im Jahr 2001 durch die Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung seine Arbeit aufgenommen. Das Institut ist das einzige akademische Institut in Kambodscha, das Studenten in der Medienwissenschaft und dem Journalismus ausbildet. Angeboten wird ein vierjähriges Bachelorprogramm. Als eine inzwischen fest etablierte Institution für Studenten, die eine Karriere in den Bereichen Medien und Kommunikation anstreben, bietet das DMC in Kooperation mit der KAS seit einigen Jahren Austauschprogramme sowohl nach Deutschland als auch in Länder der Region an.
Zur Webseite

Cambodian Institute for Cooperation and Peace (CICP)

Cambodian Institute for Cooperation and Peace (CICP)
Das Kambodschanische Institut für Kooperation und Frieden (CICP) ist ein unabhängiges, neutrales und überparteiliches Forschungsinstitut in Phnom Penh. Das CICP fördert sowohl nationalen als auch regionalen Dialog zwischen Regierungsvertretern, nationalen und internationalen Institutionen, Wissenschaftlern sowie dem Privatsektor. Hierbei liegt der Fokus auf den Themenfeldern Frieden, Demokratie, Zivilgesellschaft, Sicherheits- und Außenpolitik, Konfliktforschung und Wirtschaft. Mit dem CICP hat die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kambodscha seit vielen Jahren einen zuverlässigen Partner in den Bereichen Politik und Forschung. Jährlich werden gemeinsame Projekte, wie internationale Konferenzen zu außen- und sicherheitspolitischen Themen, durchgeführt.
Zur Webseite

Enrich Institute

Enrich Institute
Das Enrich Institute ist ein lokaler, unabhängiger Think Tank, der sich mit der Förderung und Implementierung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen in Kambodscha beschäftigt. Mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und dem Einbinden lokaler Entscheidungsträger in seine Forschungsprojekte hat sich das Enrich Institute als langjähriger Partner bewährt. Momentan arbeitet das Enrich Institute gemeinsam mit der KAS an mehreren Publikationen zur digitalen Entwicklung Kambodschas.
Zur Webseite

Tuol Sleng Genozidmuseum

S21
Das Tuol Sleng Genozidmuseum in Phnom-Penh ist eines der Hauptgedenkzentren des Landes für die „für die Aufarbeitung der Terrorherrschaft der Roten Khmer. In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung finden regelmäßig Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene statt. Dabei setzen sich die Teilnehmer beispielsweise mit Themen wie Friedenskonsolidierung und der Rolle der Jugend im Prozess der Aufarbeitung auseinander.
Zur Webseite

Ministry of Interior

Innenministerium
Das Kambodschanische Innenministerium hat einen weit gefächerten Aufgabenbereich. Dieser reicht von der Regulierung und Führung der Polizei, über die Sicherstellung einer bürgerfreundlichen Bürokratie und Administration bis hin zur direkten Infrastrukturentwicklung und Armutsbekämpfung. Die Konrad- Adenauer-Stiftung arbeitet zum Beispiel an der Entwicklung von Bürgerbüros und einer Verbesserung der Verwaltungsstrukturen auf sub-nationaler Ebene mit dem Innenministerium zusammen. Hierbei leistet die KAS einen aktiven Beitrag zur Verbesserung existierender Strukturen und berät das Ministerium.
Zur Webseite

Ministry of Education, Youth and Sports

Ministry of Education Sport and Youth
Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat es sich zum Ziel gesetzt, die Jugend Kambodschas durch einen intensiven Ausbau der Bildungsinfrastruktur und durch Verbesserungen des Zugangs zu Bildung bestmöglich auf die Zukunft vorzubereiten. Die Konrad-Adenauer-Stiftung arbeitet gemeinsam mit dem Ministerium an der Verbesserung des Unterrichts für politische Bildung an den Schulen.
Zur Webseite

Politikoffee

Politikoffee
Politikoffee ist eine von jungen, engagierten Kambodschanern geführte, wöchentliche Diskussionsrunde zu politischen und kulturellen Themen. Politikoffee bietet eine einzigartige Plattform, auf der sich interessierte Kambodschaner austauschen und informieren können. Jede Woche wird ein Experte eingeladen, der ein Schwerpunktthema vorstellt, das später in offener und freier Diskussion besprochen wird.

International Relations Institute of Cambodia (IRIC)

IRIC
Das Institut für Internationale Beziehungen Kambodschas (IRIC) ist eine staatliche Forschungseinrichtung, die der königlichen Akademie Kambodschas (RAC) angehört. IRIC richtet seinen Fokus auf Themen, die die Kambodschanische Außenpolitik betreffen, aber behandelt auch Themenschwerpunkte, die eine große sozial- und gesellschaftswissenschaftliche Relevanz haben. Zu diesem Zwecke werden nationale sowie internationale Wissenschaftler diverser Forschungsfelder zusammengeführt, um durch wissenschaftliche Arbeit Gesetzgebungsoptionen zu beleuchten. Die Konrad-Adenauer-Stiftung arbeitet mit IRIC bei der Ausrichtung von Konferenzen als auch bei der Erstellung von Publikationen zusammen.
Zur Webseite

Justizministerium

Ministry of Justice MoJ
Die Aufgaben des Justizministeriums von Kambodscha sind die Verwaltung der Gerichtsbarkeit und die Ausbildung der Beamtenschaft. Dem Ministerium fällt damit eine zentrale Rolle bei der Verwirklichung eines starken und modernen Rechtsstaats zu. Zusammen arbeiten das Justizministerium und die KAS an der Verbesserung der Kenntnisse und Fertigkeiten von Beamten, Angestellten und Anwälten, indem gemeinsam Workshops und Fachkonferenzen ausgerichtet werden.
Zur Webseite

EnergyLab

Energy Lab
EnergyLab wurde zur Förderung von Start-Ups gegründet, die sich für die Verbreitung von umweltfreundlichen Energien einsetzen. Unterstützung kann z. B. durch Vermittlung von Praktikanten oder Hilfe bei der Verbesserung des Geschäftsplans erfolgen. Darüber hinaus besitzt EnergyLab mehrere Coworking-Räume und bietet so die Möglichkeit zum gemeinsamen Arbeiten und gegenseitigen Austausch zwischen den Unternehmern.
Zur Webseite

Nexus for Development

Nexus for development
Die in Phnom Penh ansässige Nonprofit-Organisation Nexus for Development unterstützt Unternehmer, die in den Feldern „Saubere Energie“ und „Sicheres Trinkwasser“ aktiv sind. Dafür bietet die NGO finanzielle Förderung und Wissensvermittlung in organisatorischen und ökonomischen Fragen an. Nexus for Development unterhält ein Netzwerk von 20 Unternehmen in ganz Südostasien und sorgt für einen regen Informations- und Wissensaustausch unter den Mitgliedern.
Zur Webseite

Future Forum

Future Forum
Der unabhängige Think-Tank Future Forum setzt sich für die Bewältigung gesellschaftlicher und politischer Probleme in Kambodscha ein und bietet Forschern aus diesen Bereichen eine Plattform zum Austausch und zur Zusammenarbeit. Gemeinsam mit der KAS gibt Future Forum verschiedene Lehrmaterialien, z. B. Bücher und Videos, zu diesen Themen heraus, um der breiten Gesellschaft einen leichteren Zugang zu politischer Bildung zu ermöglichen.
Zur Webseite