Buchpräsentation

Veröffentlichung der "Medien Studie" von KAS

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Kambodscha wird ihre Studie “Pressefreiheit und Medienregulierung in Kambodscha: Ansätze für demokratische Vielfalt” am 5. Mai 2015 im Rahmen einer halbtätigen Veranstaltung veröffentlichen.

Details

Demokratie und die Existenz einer freien, unabhängigen Medienlandschaft sind eng verflochten und beeinflussen sich gegenseitig. Die Sicherung von Vielfalt und Qualität der Medien ist maßgeblich um die Bevölkerung mit Informationen zu versorgen und eine freie Meinungsbildung in der Gesellschaft zu stärken.

Um zu gewährleisten, dass Medien ihre Funktion als Informations- und Wissensquelle wahrnehmen können, ist die Entwicklung und Implementierung von demokratischen Regelungen, die die Vielfalt und Pluralität von Medien sicherstellen, unabdingbar.

In Zusammenarbeit mit dem deutschen Journalisten Dr. Andreas Oldag hat KAS Kambodscha eine Studie zum Thema “Pressefreiheit und Medienregulierung in Kambodscha: Ansätze für demokratische Vielfalt” durchgeführt. Das Ziel der Studie ist es, den Ausbau und die Akzeptanz einer transparenten und demokratischen Medienregulierung in Kambodscha zu fördern. Darüberhinaus bietet die Studie praktische Ideen und Ansätze für den kambodschanischen Gesetzgeber, Journalisten und andere Fachkräfte, wie politische und rechtliche Rahmenbedingungen in Bezug auf Medien gestaltet werden können.

In der Veranstaltung wird der Autor die Ergebnisse der Studie präsentieren und Empfehlungen in Bezug auf Programmvielfalt und -qualität geben. Die Teilnehmer sollen ein klares und umfassendes Verständnis über die Ergebnisse und Empfehlungen der Studie erwerben.

Die Veröffentlichung zielt darauf ab, Ideen und Feedback zu den Empfehlungen der Studie von verschiedenen Interessengruppen in der Branche zu sammeln. Damit verbunden ist auch die Initiierung eines Dialogs über Regelwerke und interne Vorschriften für Fernsehen und Radio, deren Entwicklung von größter Bedeutung für die Qualität und Vielfalt von Programmen in Kambodscha ist.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Phnom Penh

Publikation

Pressefreiheit und Medienregulierung in Kambodscha: Approaches and Options for Democratic Diversity
Jetzt lesen
Kontakt

Denis Schrey

Denis Schrey bild

Leiter des Multinationalen Entwicklungsdialogs Brüssel (MNED)

denis.schrey@kas.de +32 2 66931 70 +32 2 66931 62
Kontakt

Martina Mayr

Einzeltitel
1. Mai 2015
Pressefreiheit und Medienregulierung in Kambodscha

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Kambodscha