Einzeltitel

Studio-Talk: Wie kann sich Qualität in den Medien durchsetzen?

Guter Journalismus ist ein wichtiges politisches Korrektiv - diese Überzeugung muss sich noch stärker durchsetzen.

Darin ist sich Christian Spahr, Leiter des KAS-Medienprogramms Südosteuropa, mit den Journalisten Stephan Hinglijan und Spass Kjosev einig. Die drei Medienleute waren am 17. November 2012 zu Gast in Iren Filevas bekannter Sendung "Journalistenklub" im Bulgarischen Nationalradio. Unter anderem ging es die Fragen, warum investigative Journalisten in Bulgarien manchmal kein Gehör finden und wie in Deutschland journalistische Standards verteidigt werden. Die Sendung ist nun auf Bulgarisch im Internet zum Nachhören verfügbar.