Akademie für Politische Bildung - Mongolei

Akademie für Politische Bildung - Mongolei
Die Akademie für Politische Bildung wurde 1993 gegründet und kann Staatspräsident Z. Elbegdorj zu ihren Gründungsmitgliedern zählen. Bis 2013 war die Akademie für politische Bildung Teil der KAS. Seit 2014 ist sie eine eigenständige Organisation. Um Prinzipien wie Marktwirtschaft, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und freie Wahlen aktiv zu fördern, veranstaltet die Akademie Seminare und Workshops zur Erwachsenenbildung.
Zur Webseite

Corporate Governance Development Center

Corporate Governance Development Center
Das Corporate Governance Development Center (CGDC) wurde 2014 gegründet. Seit 2017 arbeiten die KAS und das CGDC zum Themenbereich "Unternehmensverarntwortung" zusammen.
Zur Webseite

Demokratische Partei (DP)

Demokratische Partei (DP)
Aufgrund der Nähe zwischen der CDU und der DP besteht seit Eröffnung des KAS-Auslandsbüros eine enge Partnerschaft mit der DP. Die Ausbildung und Förderung von Nachwuchspolitikern sowie der Austausch deutscher und mongolischer Entscheidungsträger stehen im Fokus der Zusammenarbeit.
Zur Webseite

Deutsch-Mongolischer Unternehmensverband (DMUV)

Deutsch-Mongolischer Unternehmensverband (DMUV)
Der Deutsch-Mongolische Unternehmensverband unterstützt seit 1995 deutsche Unternehmen bei der Markterkundung und dem Markteintritt in der Mongolei. Zusammen mit der KAS setzt sich der Verband für Rechtssicherheit im Wirtschaftsbereich und die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft ein.
Zur Webseite

Economic Policy and Competitiveness Research Center (ECPRC)

Economic Policy and Competitiveness Research Center (ECPRC)
Das Ziel des Think Tanks ist die Bereitstellung von wissenschaftlichem Material und Daten, um die Mongolei in einer globalisierten Wirtschaft wettbewerbsfähiger zu gestalten. In neusten Publikationen werden auch eine intakte Demokratie, eine gebildete Bevölkerung und nachhaltiges Wirtschaften dazugezählt. Im Jahre 2014 wurde eine Partnerschaft mit der KAS eingegangen. Auf gemeinsam veranstalteten nationalen und regionalen Foren wurden Themen wie die soziale Marktwirtschaft diskutiert.
Zur Webseite

Frauen Union der Demokratischen Partei

Frauenunion der Demokratischen Partei
Die Frauen Union ist eine politisch aktive Frauenvertretung, die in sämtlichen21 Provinzen der Mongolei aktiv ist. Dabei zielt die Zusammenarbeit besonders gegen die noch immer starke Benachteiligung von Frauen in der Mongolei. Dies soll vor allem durch eine Förderung von Frauen in Führungspositionen in Politik und Wirtschaft geschehen.
Zur Webseite

Mongolisch-Deutsches Forum

Mongolisch-Deutsches Forum
Seit 1999 versammeln sich auf dem Mongolisch-Deutschem Forum wichtigen Persönlichkeiten, Experten und Politikern beider Länder. Ziel ist es sich über aktuelle Themen, wie etwa der politischen Bildung, den Beitrag politischer Stiftungen zur Demokratie oder dem gelingen einer sozialen Marktwirtschaft, auszutauschen und Netzwerke zu bilden. Dabei wechseln sich Deutschland und die Mongolei als Austragungsorte des Forums ab. Die KAS unterstützt das Forum seit seiner Gründung und entsendet regelmäßig Referenten zu Themen der sozialen Marktwirtschaft oder der Demokratie.
Zur Webseite

Präsidialkanzlei der Mongolei

Präsidialkanzlei der Mongolei
Die Präsidialkanzlei ist für die Öffentlichkeitsarbeit des mongolischen Präsidenten zuständig. Darunter fällt die Aufklärung über die Rolle des Präsidentenamtes, das Informieren über das aktuellen Geschehen in der Öffentlichkeit und die Unterstützung des Bürgerdialogs. Seit 2011 besteht eine Kooperation der KAS mit der Präsidialkanzlei. Zusammen wurden landesweite Bildungsveranstaltungen, die das Thema Bürgerpartizipation in den Mittelpunkt stellen, veranstaltet.
Zur Webseite

Presseinstitut der Mongolei

Presseinstitut der Mongolei
Das Mongolische Presseinstitut ist eine 1995 gegründete NGO, die sich darauf fokussiert, eine qualitative, unabhängige und pluralistische Medienkultur in der Mongolei zu entwickeln und die Qualifizierungen und Fähigkeiten von Medienarbeitern zu verbessern. Seit 2017 unterstützt die KAS die „Schule für Journalismus“ mit Stipendien für Journalistenausbildungen.
Zur Webseite

Regierungskanzlei

Regierungskanzlei
Ähnlich dem Bundeskanzleramt unterstützt die Regierungskanzlei die mongolische Regierung bei ihrer Arbeit durch Beratung und Koordination. Seit 2007 ist die Regierungskanzlei in Fragen der Dezentralisierung und Beamtenausbildung ein enger Gesprächspartner der KAS.
Zur Webseite

Sant Maral Stiftung

Sant Maral Stiftung
Die Santa Maral Stiftung ist ein unabhängiges Datenerhebungsinstitut, das regelmäßig Umfragen in der mongolischen Bevölkerung durchführt. Die Bereitstellung von Information soll dabei die Zivilgesellschaft stärken und politische, soziale und kulturelle Zusammenhänge sichtbar machen. Die KAS unterstützt die Sant Maral Stiftung seit 1995. Die KAS ist dabei Auftraggeber vieler Umfragen oder Forschungsarbeiten zu Themen wie Feminismus oder politischer Bildung.
Zur Webseite

Verband der politisch Verfolgten

Verband der politisch Verfolgten
Seit mehr als 10 Jahren unterstützt die KAS den Verband bei der Aufarbeitung der Vergangenheit, insbesondere der politischen Unterdrückung während der Zeit des Kommunismus. Vor 1993 waren politische Verfolgung und Säuberungen von ethnischen und religiösen Minderheiten Teil des autokratischen Systems. Fachkonferenzen und Publikationen sollen die Geschehnisse aufklären, aufarbeiten und erinnern.
Zur Webseite

Verwaltungsakademie

Verwaltungsakademie
Die Verwaltungsakademie dient der Aus- und Weiterbildung von Beamten und Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes. Seit 2014 werden zusammen mit der KAS Fachkonferenzen und Tagungen durchgeführt, welche die Etablierung einer bürgernahen und digitalen Verwaltung zum Ziel haben.
Zur Webseite

Young Women for Change (YWC)

Young Women for Change (YWC)
Young Women for Change ist eine 2010 gegründete NGO, die das Ziel hat eine gewaltfreie und den Menschenrechten gegenüber offene Gesellschaft zu schaffen. Dabei wird eng mit jungen Menschen, insbesondere Frauen, gearbeitet. Die KAS ist seit 2015 Partner von YWC. Gemeinsam wurde das Professional Women Leadership Program (PWLP) ins Leben gerufen, das jungen, sozial-engagierten Frauen in Führungspositionen die Möglichkeit gibt, ihr Wissen über sämtliche sozio-politische Themen zu erweitern, sowie sich untereinander zu vernetzen.
Zur Webseite

Zorig Stiftung

Zorig Stiftung
Die Zorig Stiftung wurde 1998 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, demokratische Werte und Ideale in der Mongolei zu vermitteln. Gute Regierungsführung (Good Governance), Jugend und Bildung sowie Kommunalentwicklung sind die drei Schwerpunkte der NGO. Die KAS fördert die Zorig Stiftung beim „Rural Environmental Fellowship Program“ zur Umweltbildung in der ländlichen Mongolei.
Zur Webseite