Expertengespräch

Delegationsreise des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AwZ) in die Mongolei

Eine Delegation des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AwZ) besuchte vom 17.-22. Juni die Mongolei.

Details

Im Rahmen des Besuchs hatte die KAS für die AwZ-Delegation vielfältige politische Gespräche mit Partnern organisiert. Am Mittwoch empfing Herr L. Gunchin, Parlamentspräsident der Darkhan-Uul Provinz die Delegation und konnte mit großer Freude über die erfolgreiche Durchführung gemeinsamer Projekte mit Deutschland wie Regionale Wirtschaftsförderung, die Erweiterung einer Privatklinik und der Erneuerung des Heizkraftwerks vor Ort berichten. Außerdem bedankte sich der Parlamentspräsident für die langjährige gute Zusammenarbeit mit der KAS auf dem Gebiet Kommunale Selbstverwaltung und Dezentralisierung. Am Nachmittag fand ein Gespräch mit Herrn S. Myagmardash, dem Vorsitzenden der Demokratischen Partei (DP) Darkhan statt. Die Abgeordneten wurden über die Organisation und den Ablauf des Wahlkampfes in den Kommunen informiert. Am Donnerstag diskutierte die Delegation in Ulaanbaatar mit Spitzenkandidaten der DP: Frau Ts. Oyungerel, Vorsitzende der Frauenunion der DP, Frau R. Burmaa, Vorsitzende der NGO "Voters Education Center", und Herr Da. Ganbold stellten die Vor- und Nachteile des neuen Wahlgesetzes und die Ergebnisse der Umfragen zur Wahl vor. Alle Gespräche und Diskussionen waren sehr interessant. Sie gaben nicht zuletzt ein gutes Stimmungsbild der aktuellen Situation in der Mongolei hinsichtlich des auf Hochtouren laufenden Wahlkampfes der am 28. Juni stattfindenden Parlamentswahlen wider.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Darkhan-Uul Provinz, Ulaanbaatar

Kontakt

Johannes D. Rey

Johannes D. Rey (2020) kas

Leiter des Auslandsbüros Kasachstan

johannes.rey@kas.de +7 7172 92 50 31
AwZ-Delegation Buyan
AwZ-Delegation Buyan
AwZ-Delegation Buyan