Workshop

Die Drittnachbarpolitik der Mongolei und Partnerschaftsformen mit Deutschland und der EU

Bei dem zusammen mit dem Institut für Strategische Forschung beim Nationalen Sicherheitsrat organisierten Workshop wird es um Partnerschaftsformen mit Deutschland und der EU im außenpolitischen Konzept der Drittnachbarpolitik der Mongolei gehen.

Details

Zu folgenden Themen wird referiert werden:

1. Teil: Europäische Länder - Drittnachbarn der Mongolei

  • Die Realisierung der Drittnachbarpolitik der Mongolei

    O. Mashbat, Vize-Direktor des ISF

  • Interesse und Standpunkt Deutschlands zur Drittnachbarpolitik der Mongolei

    Ralph Thiele, Oberst i.G., Vorsitzender der Politisch-Militärischen Gesellschaft (pmg), Berlin

!2. Teil: Europäische Organisationen und ihre Beziehungen zur Mongolei

  • Stand und Perspektiven der Beziehungen zwischen der NATO und der Mongolei

    N.N. (ISF)

  • Stand und Perspektiven der Beziehungen zwischen der OSZE und der Mongolei

    G. Bazarvaani (ISF)

!3. Teil: Möglichkeiten zur Durchsetzung der Europäischen Standards in der Mongolei

  • Die Europäischen Standards - Erfahrungen der Länder mit ihrer Durchsetzung

    Ralph Thiele, Oberst i.G., Vorsitzender der Politisch-Militärischen Gesellschaft (pmg), Berlin

  • Möglichkeiten zur Durchsetzung der Europäischen Standards in der Mongolei

    D. Munkhtur (ISF)

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Institut für Strategische Forschung beim Nationalen Sicherheitsrat (ISF), Ulaanbaatar

Referenten

  • Ralph Thiele
    • Oberst i.G.
    • Vorsitzender der Politisch-Militärischen Gesellschaft (pmg)
    • Berlin
  • D. Ganbat
    • Direktor des ISF
  • O. Mashbat
    • Vize-Direktor des ISF
  • G. Bazarvaani (ISF)
    • D. Munkhtur (ISF)
      Kontakt

      Johannes D. Rey

      Johannes D. Rey (2020) kas

      Leiter des Auslandsbüros Kasachstan

      johannes.rey@kas.de +7 7172 92 50 31