Veranstaltungsberichte

Klaus Schüler und die KAS treffen Präsident Elbegdorj

E-lection Asia-Pacific 2015 in der Mongolei

Um eine Brücke zwischen deutschen und asiatischen Wahlkampfmanagern zu bilden, wurde die diesjährige E-Lection Bridge Asia-Pacific vom 04.-06.10.2015 in der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar veranstaltet. Teilnehmer aus Deutschland, Indien, Indonesien, Kambodscha, der Mongolei, Myanmar, den Philippinen, Singapur, Südkorea sowie Timor-Leste teilten für drei Tage ihre Ideen, Anwendungen, Erfolge, Rückschläge und Einschätzungen miteinander.

Im Rahmen der E-lection Bridge Asia-Pacific besuchten Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der CDU Deutschlands und Frank Priess, stellv. Leiter Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, die Mongolei. Im Mittelpunkt des Dialogprogramms stand ein Gesprächstermin mit Präsident Elbegdorj über den Stand der Demokratieentwicklung in der Mongolei.

Treffen einer KAS-Delegation u.a. bestehend aus Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der CDU Deutschland und Frank Priess,stellv. Leiter Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, mit dem mongolischen Präsidenten Elbegdorj im Rahmen der E-lection Bridge Asia-Pacific. eigene Aufnahme