Seminar
ausgebucht

100 Jahre Kriegsende: Der Untergang des alten Europa

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Details

Vor knapp 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Aus diesem Anlass veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung vom 28. bis 29. September 2018 ein Seminar in Graal-Müritz.

1918 wurde zum Jahr der grundlegenden Umbrüche. Die europäische Landkarte bekam neue Konturen. Die alten Monarchien existierten nicht mehr.

Während das Kriegsende für die einen auch das Ende ihres Reiches bedeutete, war es für die anderen der Beginn oder Wiederbeginn ihres eigenen Nationalstaates. Der Erste Weltkrieg hat nicht nur die Grenzen Europas verändert, sondern auch die Gewichte zwischen den europäischen Mächten neu verteilt. Hiervon ausgehend werden wir im Seminar auch über die Auswirkungen der Nachkriegsordnung diskutieren.

100 Jahre Kriegsende: Der Untergang des alten Europa

Seminar vom 28. bis 29. September 2018

Veranstaltungsort

IFA Hotel Graal-Müritz

Waldstraße 1

18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz

Tel. 038206-73-0

Programm

Freitag, 28.09.2018

16.30 Uhr

Begrüßung und inhaltliche Einführung

Dr. Eckhard Lemm

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Das Ende des Deutschen Kaiserreiches

Dr. Manfred Jatzlauk

Universität Rostock

18.00 Uhr

Kaffeepause

18.30 Uhr

Der Untergang der Romanow-Dynastie und das Ende des Russischen Zarenreiches

Dr. Ludmila Lutz-Auras

Universität Rostock

20.00 Uhr

Abendessen

Samstag, 29.09.2018

09.30 Uhr

Die Auflösung der Österreichisch-Ungarischen Monarchie und die Folgen für Mittel- und Osteuropa

Dr. Pierre Gottschlich

Universität Rostock

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.30 Uhr

Der Zusammenbruch des Osmanischen Imperiums und die Neuordnung des Vorderen Orients

Prof. Dr. Jakob Rösel em.

Universität Rostock

13.00 Uhr

Mittagessen

Seminarauswertung

14.30 Uhr

Veranstaltungsende

Seminarorganisation

Axel Lenk

Allgemeine Hinweise

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung unter Angabe Ihrer Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die Teilnehmergebühren betragen 80 EUR und beinhalten die Unterkunft im Doppelzimmer und die im Programm aufgeführten Mahlzeiten, jedoch keine Getränke und Parkgebühren. Es wird ein Einzelzimmerzuschlag in Höhe von 15 EUR erhoben. Heimschläfer zahlen nur 40 EUR.

Leider können wir nur 40 Personen zulassen. Deshalb werden in der Regel nicht alle Interessenten eine Teilnahme-Zusage erhalten. "Nur der frühe Vogel fängt den Wurm."

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 10

19053 Schwerin

Tel. 0385-555705-0

Fax 0385-555705-9

E-Mail: Eckhard.lemm@kas.de

Feedback

Anregungen und Hinweise an uns senden Sie bitte an: feedback-pb@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

IFA Hotel Graal-Müritz
Waldstraße 1,
18181 Ostseebad Graal-Müritz
Deutschland

Anfahrt

Kontakt

Dr. Eckhard Lemm

Eckhard Lemm

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

eckhard.lemm@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9