Seminar

Demokratie braucht Führung - Krisen bewältigen: Gesunder Umgang mit Veränderung

Trainingsseminar für Führungskräfte

Trainingsseminar

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

Turbulenzen erfordern ein hohes Maß an Belastbarkeit und Bewältigungskompetenz. Oft scheint das Erleben von Handlungsspielräumen und Kon-trolle eingeschränkt.

Von welchen Überzeugungen lasse ich mich als Führungskraft in Belastungssituationen steuern?

Welche Werte sind für mich verbindlich, tragend?

Wie kann ich als Führungskraft Leistung bringen ohne ‚auszubrennen’?

Wenn vertraute Deutungen und Strategien nicht mehr zielführend sind, werden wir mit dem Erleben von Ärger, Ohnmacht und auch Ängsten konfrontiert. Hintergründe auf denen sich Krisen abspielen sind verschieden: berufliche Veränderungen, Versagensängste, Mobbing, Überlastung, persönliche Schicksale, Erkrankungen, vergleich-bare Erfahrungen.

Das Seminar vermittelt die Kompetenz, Krisen zu erkennen und sie als Aufforderung zu einer aktiven Auseinandersetzung mit meinem ‚mentalen Landkarten’ (Überzeugungen, Glaubenssätze) zu erkennen. Ziel ist die Stärkung von Handlungskompetenz und Sinnerleben.

Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Führungskräfteseminars. Der Schwerpunkt liegt auf der individuellen Zurüstung.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Silke Bremer

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V, Bildungswerk Schwerin

Frank Roller

Wirtschaftsrat, Landesverband M-V

Programm

Donnerstag, 12. April 2012

Bis 14.30Anreise

14.30-16.00

Begrüßung und Eröffnung

WELCHE WERTE SIND WICHTIG?

Erarbeitung eines tragenden Werteprofils

16.00Kaffeepause

16.30-18.00

BLOCKIERENDE ANNAHMEN UND LATENTE ANTREIBER ENTTARNEN

Meinem Emotionsspektrum auf der Spur: Umgang mit Ärger, Ängsten etc.

18.00 UhrAbendessen

19.00-21.00

PERSÖNLICHE STANDORTBESTIMMUNG IM KRISENPROZESS

Unterschiedliche Persönlich-keitsprofile und ihre ‚Krisen-Reflexe’

Freitag, 13. April 2012

ab 8.00Frühstück

9.00-12.30

HANDLUNGS- UND DEUTUNGSMUSTER IM UMGANG MIT KRISEN -

Arbeit an Fallbeispielen

Veränderungen als Chance verstehen

(gegen 10.30 Uhr Kaffeepause)

12.30Mittagessen

13.30-15.00

TRANSFER IN DEN ALLTAG SICHERN

Anker der Stabilisierung:

Achtsamkeit fördern, Rituale integrieren

Kaffee und Kuchen

anschließend Abreise

Referent / Trainer:

THOMAS RÖTHEMEIER

Dipl. Psych.

Management-Coach, Supervisor (BDP), Intercultural Business Trainer / Moderator,

langjährige Erfahrung als Seminarleiter und Trainer im In- und Ausland mit den Schwerpunkten Mitarbeiterführung,

Kommunikation & Konfliktkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung, Training-Coaching-Organisationsentwicklung

www.project-c-online.com

Tagungsort:

Hotel KIWI

Fischweg 1

17214 Alt Schwerin

Tel. 039932 – 46 122

Fax: 039932 – 46 123

Teilnehmerkreis:

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräf-te aus Politik und Wirtschaft, die in Zeiten permanenter Änderungen einen ziel- und praxisorientierten Führungsstil suchen.

Veranstalter:

Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Bildungswerk Schwerin

Arsenalstr. 10

19053 Schwerin

Tel. (0 3 85) 555 705 - 0, Fax. –9

e-mail: kas-schwerin @kas.de

www.kas-schwerin.de

Wirtschaftsrat

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Schloßstr. 23

19053 Schwerin

Tel. (03 85) 5 95 88-41

e-mail: lv-mv@wirtschaftsrat.de

www.wirtschaftsrat.de

ANMELDUNG:

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung (möglichst per email) unter Angabe Ihrer Anschrift, Tel.-Nr. und email-Adresse an die KAS M-V (Kathrin Kress / Konrad-Adenauer-Stiftung M-V, Bildungswerk Schwerin / kas-schwerin@kas.de

Arsenalstr. 10 / 19053 Schwerin

T-F (0 3 85) 555 705 - 0, –9)

oder an den Wirtschaftsrat M-V (Gabriele Roob, Wirtschaftsrat M-V / lv-mv@wirtschaftsrat.de / Schloßstr. 23 / 19053 Schwerin / T (03 85) 5 95 88-41.

KOSTEN:

Der Tagungsbeitrag beträgt 150,00 € (Einzelzimmer). Kosten für zusätzliche Getränke (z. B. bei den Mahlzeiten) und Telefonkosten sind von den Gästen selbst zu tragen.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung eine Rechnung.

RÜCKTRITT:

Absagen sind schriftlich vorzunehmen und erfolgen bis zu 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach ist eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% des Tagungsbeitrages zu entrichten.

Tagungsort:

Hotel KIWI

Fischweg 1

17214 Alt Schwerin

Tel. 039932 – 46 122

Fax: 039932 – 46 123

www.kiwi-hotel.de

email: KIWI@m-vp.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel KIWI, Fischweg 1, 17214 Alt Schwerin

Referenten

  • Thomas Röthemeier
    Kontakt

    Dr. Silke Bremer

    Silke Bremer

    Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

    Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9